Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 16-Jährige - Unvernünftig? 
Autor Nachricht
Chemie Senior

Registriert: 03.01.2008, 15:57
Beiträge: 488
Beitrag 16-Jährige - Unvernünftig?
Eine erst 16-jährige Argentinierin erwartet zum zweiten Mal Drillinge. Die Jugendliche aus der Provinz Córdoba habe im Juli 2006 schon drei Mädchen zur Welt gebracht, berichtete die Zeitung „Clarín“. Da sie mit 14 schon einen Sohn geboren hatte, werde sie in Kürze Mutter von insgesamt sieben Kindern sein. Die Ärzte seien ratlos angesichts der ungewöhnlichen Fruchtbarkeit. Schon vor dem ersten Sohn habe Pamela eine Fehlgeburt gehabt.

„Ich habe sie wohl nicht richtig kontrollieren können“, räumte Pamelas Mutter Magdalena ein. Auch mit der Verhütung habe es nicht geklappt. Die 49-Jährige hat selbst schon acht Kinder und nun bald 16 Enkel. „Ich weiß überhaupt nicht mehr, wie ich die alle satt bekommen soll“, klagte die Putzfrau. Die Provinzregierung sagte inzwischen Hilfe zu.
Quelle : www.rtlaktuell.de -> Ist immer nur ein Tag drin!

Echt erschreckend! Wie will die sehr junge Mutter nur sich um so viele Kinder kümmern?
Was meint ihr?


09.02.2008, 11:16
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2005, 14:07
Beiträge: 2390
Beitrag 
Zitat:
Was meint ihr?


Schlampe ! Die sollte es vielleicht mal mit weniger f_icken probieren..... Immer noch die beste Verhütungsmethode....

_________________
Zum Dorfrichter Adam sagte der Gerichtsrat: "In Eurem Hirn liegen Wahrheit und Irrtum geknetet inniglich als wie ein Teig! Mit jedem Stücke gebt Ihr mir von beidem!"


Zuletzt geändert von amanita_muscaria am 09.02.2008, 14:30, insgesamt 1-mal geändert.

09.02.2008, 12:06
Profil
Chemie Junior
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2008, 11:14
Beiträge: 17
Wohnort: Bremen
Beitrag 
Ich denke auch das sie mal ne Pause einlegen sollte und sich ne gute Hilfe suchen sollte oder Kinder abgeben muss.
In ein Kinderheim wo sie die Kinder dann noch besuchen kann oder zur Adoption frei geben.

Ich stell mir das schrecklich vor jetzt schon mit so vielen Kindern, ich glaub ich würde nicht mal mit 40 so viele Kinder haben wollen.


09.02.2008, 14:14
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2007, 14:32
Beiträge: 4246
Wohnort: hamburg
Beitrag 
so, whats the news?

dass eine frau das zweite mal drillinge bekommt? ey, ja , zugegeben, das IST selten. aber, besonders wenn es der gleiche vater ist, dann auch wieder genetisch verstaendlich. die biologische disposition zu mehrlingsgeburten ist bei frauen / maennern halt normalverteilt, und wenn die enzymatik, in den ersten schwangerschaftswochen halt ausnahmsweise mal NICHT dafuer sorgt, dass die staerkste eizelle die geschwister frisst (was ansonsten standard ist, wenn es denn welche gibt), wenn sie halt also nen knock-out bekommt...

so funktioniert evolution halt. aufeinandertreffen rezessiver / versteckter mermale, besonders in stress-situationen (wird man hier wohl unterstellen duerfen), also in situationene wo die chaperone anderweitig beschaeftigt sind, fuehrt gelegentlich zu neuen dominaten merkmalen. der trend zu mehrlingsgeburten ist da durchaus naheliegend, da besonders nach ner katastrophe, wenn die dinge wieder ins lot kommen, mehr kinder/geburt durchaus ein sinnvolles konzept sein koennen. oder was denkt ihr wozu die frau sonst ZWEI saeugemoeglichkeiten hat?


oder ist die news dass es in der etwas weniger im focus der berichterstattung stehenden welt durchaus nix ungewoehnliches ist, dass eine sechzehnjaehrige zum zweiten mal mutter wird? wo lebt ihr ? aus welchen quellen informiert ihr euch?

oder, last not least, ist die news , das neuerdings rtl irgendwie relevant, bereichtenswert, verlinkenswert...(...)... ist ?

tja

so viele fragen, so wenig antworten....


gruss

ingo

(tnx dass das zumindest in "plauerdecke " verschoben worden ist..stand galube ichmal wirklich unter "news" oder so, if memory serves)

_________________
Ein Monat im Labor erspart einem doch glatt ne Viertelstunde in der Bibiliothek!


09.02.2008, 15:54
Profil
Chemie God

Registriert: 14.12.2002, 16:03
Beiträge: 8690
Wohnort: Im Kaff Der Guten Hoffnung
Beitrag 
whew, mayb we should turn this forum into English completely.

Another interesting aspect of the story is:
Who's the father?
Is he and his family also worrying about the future of the children
(having enough food for them)?

_________________
wie kann ich mich hier desintegrieren?


09.02.2008, 17:53
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2007, 14:32
Beiträge: 4246
Wohnort: hamburg
Beitrag 
hey y'all,

guess what..
..bet she'd love to know herself.... :mrgreen:

see ya 'round

ingo

_________________
Ein Monat im Labor erspart einem doch glatt ne Viertelstunde in der Bibiliothek!


09.02.2008, 18:00
Profil
Chemie Senior

Registriert: 03.01.2008, 15:57
Beiträge: 488
Beitrag 
Another question is : Does the father of the children help her?
Why does she get so many Babys? Why doesn't she prevent?
Hasn't her mother told her about how getting Babys?


11.02.2008, 09:54
Profil E-Mail senden
Chemie Freak
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2007, 08:25
Beiträge: 923
Wohnort: Berlin
Beitrag 
prevention down there in south america?! rediculous!

_________________
- MoD -
Nur selten müssen wir zwischen zwei möglichen Maßnahmen wählen, denn auch die Tatenlosigkeit ist stets eine gangbare Alternative.


11.02.2008, 19:05
Profil E-Mail senden
Chemie God

Registriert: 14.12.2002, 16:03
Beiträge: 8690
Wohnort: Im Kaff Der Guten Hoffnung
Beitrag 
well, most o' them are catholics huh? :mrgreen:

_________________
wie kann ich mich hier desintegrieren?


11.02.2008, 19:50
Profil
Chemie Senior

Registriert: 03.01.2008, 15:57
Beiträge: 488
Beitrag 
Yes and that means getting many Babys?


11.02.2008, 20:21
Profil E-Mail senden
Chemie Freak
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2007, 15:53
Beiträge: 714
Wohnort: In der Alpenrepublik
Beitrag 
that means fucking without something in between... :wink:

PS: why ist ist cyanwasserstoff "88" ?

mfg

_________________
Die chemische und physikalische Ausbildung des Volkes ist die Vorteilhafteste Kapitalanlage, die ein Land nur machen kann. (North American Review)


11.02.2008, 20:40
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2007, 14:32
Beiträge: 4246
Wohnort: hamburg
Beitrag 
gnawwwwwwwn....


most of them down in those farvellas neither can read nor write, don't know **** 'bout contaception, ain't got the money for nothing even if they knew how to use it or where to get it...
..and besides: the boys fuckin' don't care. and, after all, it's them calling the shots.

.. and the last thing that would make them change their mind would be a fuckin' priest, u bet

see ya 'round

ingo

_________________
Ein Monat im Labor erspart einem doch glatt ne Viertelstunde in der Bibiliothek!


11.02.2008, 21:11
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2007, 14:32
Beiträge: 4246
Wohnort: hamburg
Beitrag 
wassndasn? ein automatisches proggi zur erzeugung von sternchen wenn man " ****" schreibt?

_________________
Ein Monat im Labor erspart einem doch glatt ne Viertelstunde in der Bibiliothek!


11.02.2008, 21:13
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2006, 21:00
Beiträge: 1974
Wohnort: Virginia Beach, USA
Beitrag 
Zitat:
PS: why ist ist cyanwasserstoff "88" ?


Because he is =/= to Cyanwasserstoff. :wink:

_________________
To IB: I am IB candidate #000919-050!


11.02.2008, 21:17
Profil E-Mail senden
Chemie Freak
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2007, 15:53
Beiträge: 714
Wohnort: In der Alpenrepublik
Beitrag 
Zitat:
Because he is =/= to Cyanwasserstoff. :wink:

I know,... and he'll always be !
I refered to "88" Have you read Haslingers 'Opernball' ? There's a passage about 88

mfg

_________________
Die chemische und physikalische Ausbildung des Volkes ist die Vorteilhafteste Kapitalanlage, die ein Land nur machen kann. (North American Review)


11.02.2008, 21:35
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Bottom