Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
 Berechnung der Gleichgewichtskonstanten mit Zustandssummen 
Autor Nachricht
Chemie Junior

Registriert: 16.04.2008, 10:20
Beiträge: 13
Beitrag Berechnung der Gleichgewichtskonstanten mit Zustandssummen
Hallo,

ich bin gerade auf folgendes Problem gestoßen:
Die Frage ist:
a) wie man mithilfe der Zustandssummen die Gleichgewichtskonstante berechnen kann
und
b) wie man sie allgemein bestimmen kann (experimentell)
bei dem Beispiel Na2 -> 2Na

Zu a) würde mit jetzt spontan einfallen, dass die Gleichgewichtskonstante ja durch folgende Beziehung definiert ist:
K = Summation der Zustandssummen des Produkts / Summation der Zustandssumme der Edukte.
Also für obiges Beispiel wäre ja bei den Zustandssummen des Produkts nur die der Translation zu berücksichtigen (oder?), da ja eine Rotation keine Zustands-Änderung des Na mit sich bringen würde, ebenso bei der Vibration. Beim Edukt Na2 muss noch die Rotations-Zustandssumme berücksichtigt werden, denke ich, da Rotation eine Zustandsänderung mit sich bringt.

Hat jemand Vorschläge zu b) ?

Ich danke für jede Denkanregung zu beiden Teilfragen
Gruß


17.06.2008, 15:21
Profil
Chemie Freak

Registriert: 26.02.2008, 16:45
Beiträge: 672
Wohnort: Österreich
Beitrag Re: Berechnung der Gleichgewichtskonstanten mit Zustandssumm
SebastianS hat geschrieben:
Hallo,

ich bin gerade auf folgendes Problem gestoßen:
Die Frage ist:
a) wie man mithilfe der Zustandssummen die Gleichgewichtskonstante berechnen kann
und
b) wie man sie allgemein bestimmen kann (experimentell)
bei dem Beispiel Na2 -> 2Na



Hm Na2-> 2 Na???? Soweit ich weiß gibt es kein Na2 sondern nur metallisches Natrium und der Vorgang wär dann auflösen!

_________________
Ammoniumnnitrat: wenns in die Luft geht hat man wenigstens noch was zu Lachen!
roflBOA- This is where chemistry happens...


17.06.2008, 15:51
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2007, 14:32
Beiträge: 4246
Wohnort: hamburg
Beitrag 
if memory serves...

gibts Na[sub]2[/sub], zumindest anteilig, in der gasphase

gruss

ingo

_________________
Ein Monat im Labor erspart einem doch glatt ne Viertelstunde in der Bibiliothek!


17.06.2008, 17:38
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Bottom