Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 Bestimmung Äquivalenzpunkt nur aus der Titrationskurve 
Autor Nachricht
Chemie Newbie

Registriert: 28.11.2006, 17:12
Beiträge: 1
Beitrag Bestimmung Äquivalenzpunkt nur aus der Titrationskurve
Hallo Leute,

ich habe eine Titration von CH3COOH und NaOH durchgeführt. Auch habe ich die pH-Werte oft aufgenommen, so dass ich die Titrationskurve zeichnen kann.

Nun will ich die den Äquivalenzpunkt bestimmen. Aber ich habe nur die Kurve und die Konzentration der Essigsäure.

Ich kenne nicht die Konzentration der NaOH-Lauge.

Wie bestimme ich so den Äquivalenzpunkt?

gruß
Stern-hagel


28.11.2006, 17:27
Profil
Chemie Senior

Registriert: 08.03.2006, 20:09
Beiträge: 210
Beitrag 
Das müsstest du anhand der Kurve ablesen können.

CH3COOH (auch Essigsäure) ist eine schwache Säure. Die Titrationskurve sollte den typischen Verlauf für die Titration schwacher Säuren haben. Dann müsstest du eine Stelle haben, an denen die Kurve sprunghaft steigt, also eine starke Steigung hat meine ich. Dort in der Mitte liegt der Äquivalenzpunkt.

http://www.uni-bayreuth.de/departments/ ... tion.htm#2
zeigt das ganz nett.

Mfg

Josch

_________________
Es gibt zwei Dinge, die unendlich sind: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber noch nicht so sicher. Albert Einstein


28.11.2006, 21:51
Profil
Chemie Member
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006, 15:48
Beiträge: 116
Wohnort: im Becherglas
Beitrag 
Hi,

am einfachsten ist es den Äquivalenzpunkt folgendermaßen zu bestimmen:
Die/Der Äquivalenzpunkt deiner Titrationskurve ist einfach der Wendepunkt/Sprungstelle.
Um den Äquivalenzpunkt graphisch zu bestimmen gibt es folgende Methode: Du legst einfach kurz vor den ÄP und kurz nach dem ÄP (dort wo wieder eine Abflachung auftritt) jeweils eine Tangente an die Kurve. Die Tangenten müssen natürlich parallel sein. Dann misst du per Lineal den Abstand zwischen den beiden Tangenten, halbierst den Abstand und zeichnest nochmal eine Parallele ein.
Wenn du mir deine E-Mail Adresse gibst, kann ich dir ein Bild davon schicken, da ich nicht weiß wie ich eines von meinem Desktop hochlade.

LG

_________________
Ein Philosoph hat einmal behauptet: "Naturwissenschaft setzt notwendig voraus, daß gleiche Umstände immer auch gleiche Auswirkungen haben." Nun, dem ist nicht so!


28.11.2006, 22:00
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2005, 23:20
Beiträge: 6377
Wohnort: Gut Jadingen (Nordsee)
Beitrag 
Zitat:
kann ich dir ein Bild davon schicken, da ich nicht weiß wie ich eines von meinem Desktop hochlade.

Über Imageshack.us oder über Deinen Webspace.
Der Link von Josch verdeutlich es ja auch recht gut.

_________________
"verrückte" Profs SciFi-Krimi Forum


28.11.2006, 23:42
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Bottom