Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Dragierkessel gesucht!!! 
Autor Nachricht
Chemie Junior

Registriert: 03.06.2009, 10:14
Beiträge: 2
Beitrag Dragierkessel gesucht!!!
Hallo Leute, ich suche schon seit längeren einen KLEINEN Dragierkessel.
Mit klein meine ich einen solchen den man als Tischgerät benützt.
Ich habe mich mit einigen unterhalten die aus der Apothekerbranche kommen,jeder sagte ach genau so einen hatten wir bei der Ausbilung auch. Find ich super,nur wo bekomme ich so einen kleinen her? :?
Ich würde auch ein bischen Größeres standgerät nehmen bis zu einer Kesselgröße von max.50cm.
Vieleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen. :roll:


03.06.2009, 10:29
Profil E-Mail senden
Chemie God

Registriert: 15.09.2002, 13:16
Beiträge: 2751
Wohnort: 50°43'34.16" N 7°52'47.34" O
Beitrag Re: Dragierkessel gesucht!!!
http://www.erweka.com/Attachments__Coat ... n__de.html


09.06.2009, 09:10
Profil
Chemie Junior

Registriert: 03.06.2009, 10:14
Beiträge: 2
Beitrag Re: Dragierkessel gesucht!!!
H2OOO hat geschrieben:
http://www.erweka.com/Attachments__Coating__Coating_Pan__de.html



Danke für deine Antwort. Nur leider geht da nicht einmal gebraucht unter 1000 Euro was :exclam:


10.06.2009, 16:51
Profil E-Mail senden
Chemie God

Registriert: 15.09.2002, 13:16
Beiträge: 2751
Wohnort: 50°43'34.16" N 7°52'47.34" O
Beitrag Re: Dragierkessel gesucht!!!
naja..
normal ^^ würde ich behaupten..

wofür brauchst den denn? Tut es zur not auch ein Selbstbau?

Ist ja im grunde doch nix anderes als ne sich drehende Edelstahl Trommel..
(Vielleicht bekommt man die als Ersatzteil und kann sich den antrieb selbst bauen..)

An sonsten.. ka, wo man so ein Gefäß bekommt.
Antrieb is ja kein ding. Nen motor, Drehzahlsteller, Lagerböcke.. fertig..
In ganz klein fallen mir Blumenübertöpfe aus messing ein.. sowas haben wir im Fluhr hängen, hat genau die gleiche form. XD
hat allerdings höchstens 3L inhalt
http://www.stechel-coatingsystems.de/index.php?id=63
Edit:
"Das Antriebsaggregat AR 402/-S ist mit einem starken, langlebigen Gleich- strom-Motor (500 Watt, max. 3.500 U/min., 60% Auslastung) ausgestattet. Das kräftige Schneckengetriebe ist völlig wartungsfrei und liefert ein maximales Drehmoment von 25 Nm. Der AR 402 verfügt über eine elektronische Geschwindigkeitsregulierung zwischen 0 und 400 U/min"
Is doch läppsch.. so nen Motor bekommt man bei ebay für unter 100euro. Drehzahlsteller gehen auch so in der kante weg.

Es muss ja dann kein tolles 5:1 getriebe dazwischen, wenn du dir nen Getriebemotor mit 4-500U/min holst.
2KW reichen da dann locker.


12.06.2009, 07:03
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Bottom