Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Elektrolytische Dissoziation 
Autor Nachricht
Chemie Junior

Registriert: 20.05.2009, 09:58
Beiträge: 2
Beitrag Elektrolytische Dissoziation
Hi, ich habe einige Fragen zu diesem Thema:

Ich habe hier eine Tabelle, wo wir die Spezifischen Leitfähigkeiten einiger Lösungen eingetragen haben (also nach dem messen). Jetzt sollen wir dazu noch die Konzentration (in mol/l) und die molare Leitfähigkeit angeben.

Einige Beispiele:
0,01 M NaCl, spezifische Leitfähigkeit: 1,32 mS/cm (falls die Einheit so stimmt..)
0,1 M NaOH = 20,73 mS/cm

1. Frage:
Wie kriege ich die Konzentration heraus? Die Lösungen sind jeweils in 100 mL Wasser aufgelöst worden. Als Formel sollte c = n/V sein. Dann müsste ich doch zB bei NaOH (5 mL NaOH in 95 mL Wasser einfach nur folgendes machen oder?: 5/100 = 0,05 mol/L. Das ist aber sicher falsch, sonst wäre es ja einfach^^

2. Frage:
Wie berechnet man dann die molare Leitfähigkeit? Etwa mit F * (u+ + u-)? Was ist dann F und was sind die u's?

3. Dann soll noch geklärt werden, welche Lösungen in der Tabelle echte oder potentielle und starke oder schwache Elektrolyten sind. Woran erkennt man hier, was eigentlich was ist? Also ab was für einem Leitfähigkeitswert ist es eine echte und ab wann eine potentielle Elektrolyte? Kann man das überhaupt so machen?


08.06.2009, 13:01
Profil E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Bottom