Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
 Fragen zum Ölbad 
Autor Nachricht
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2005, 16:44
Beiträge: 1444
Wohnort: Eußenheim
Beitrag Fragen zum Ölbad
Ich will demnächst mal ne Destillation mit nem Ölbad machen.
Nun habe ich aber noch ein paar Fragen.
1. Welches Öl nimmt man am Besten? Normales Öl?
2. Was nimmt man als Gefäß? Alten Topf?
Habe mir einen Magnetheizrührer gekauft drum die Frage.

_________________
Bild

O heiliger St. Florian, verschon mein Labor, zünd andre an!


26.10.2006, 19:07
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2006, 22:26
Beiträge: 1281
Wohnort: Hannover
Beitrag 
wie heiß soll das öl denn werden? kommt drauf an was du genau machen willst, aber bis 300°C kannste schon sesamöl nehmen,, das kann richtig heiß werden.

oder nimm motoröl...

_________________
Das kann ja wohl nicht Warstein, da könnte ja Jever kommen, ich glaub bei mir Hakebeckst! Prost!
mfg Tobi


26.10.2006, 19:13
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2005, 16:44
Beiträge: 1444
Wohnort: Eußenheim
Beitrag 
Das reicht auf jeden Fall.
Will Ethanol destillieren. Da reichen maximal 100°C.
Und was nimmt man am Besten als Behälter?

_________________
Bild

O heiliger St. Florian, verschon mein Labor, zünd andre an!


26.10.2006, 19:44
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2006, 22:26
Beiträge: 1281
Wohnort: Hannover
Beitrag 
ich würde schon nen alten topf nehmen... wenn die heizung genug power hat geht das gut... und wenn du speiseöl nimmst, braucht es nichtmal ein alter topf sein *g*

_________________
Das kann ja wohl nicht Warstein, da könnte ja Jever kommen, ich glaub bei mir Hakebeckst! Prost!
mfg Tobi


26.10.2006, 19:48
Profil E-Mail senden
Chemie God

Registriert: 04.07.2006, 17:03
Beiträge: 1665
Beitrag 
Der beste Topf, den ich je dafür gesehen (und auch mehrfach mit allergrößter Zufriedenheit gekauft) habe, ist ein entmagnetisierter Edelstahltopf mit "dickem" Boden. Er hat einen Henkel, den man auch dann noch anfassen kann, wenn das Öl 200°C heiß ist. Gibt es in Ramschläden z.B. für ca. 7 Euro. Vorteil ist die Entmagnetisierung, bei anderen Töpfen gibt es ja da erhebliche Probleme.
Das beste Öl ist Siliconöl. Es raucht und stinkt nicht, ist sehr hitzebeständig und klar, aber leider sehr teuer. Ich habe jahrelang weißes Kerzenwachs benutzt, Nachteil ist, daß man es vorher aufschmelzen muß und daß es ab ca. 140°C zunehmend raucht und riecht. Momentan verwende ich Labovac 10, ein Pumpenöl. Das ist sehr billig, riecht aber leider auch bei höheren Temperaturen unangenehm.
Hoffe, das hilft.


26.10.2006, 19:51
Profil
Chemie Freak

Registriert: 17.08.2006, 11:16
Beiträge: 796
Beitrag 
Du kannst damit natürlich ausschließlich nicht trinkbares Ethanol herstellen :lol:


26.10.2006, 19:56
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2005, 16:44
Beiträge: 1444
Wohnort: Eußenheim
Beitrag 
Dr. Freeman hat geschrieben:
Du kannst damit natürlich ausschließlich nicht trinkbares Ethanol herstellen :lol:


Ja is klar. :wink:
Will den nur für andere Synthesen herstellen. :wink:

_________________
Bild

O heiliger St. Florian, verschon mein Labor, zünd andre an!


26.10.2006, 20:06
Profil E-Mail senden
Chemie Freak

Registriert: 17.08.2006, 11:16
Beiträge: 796
Beitrag 
extremchemiker hat geschrieben:
Dr. Freeman hat geschrieben:
Du kannst damit natürlich ausschließlich nicht trinkbares Ethanol herstellen :lol:


Ja is klar. :wink:
Will den nur für andere Synthesen herstellen. :wink:


So isses brav ^^


26.10.2006, 20:16
Profil
Chemie Freak
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2005, 19:14
Beiträge: 959
Beitrag 
Es gibt auch ungehärtetes pflanzliches Fett für Fritteusen, das tuts auch und koss fass nix! :D

Mfg

Bomb


26.10.2006, 21:02
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2006, 22:26
Beiträge: 1281
Wohnort: Hannover
Beitrag 
tut aber stinken das fett!!! zumindest mit der zeit

_________________
Das kann ja wohl nicht Warstein, da könnte ja Jever kommen, ich glaub bei mir Hakebeckst! Prost!
mfg Tobi


26.10.2006, 21:11
Profil E-Mail senden
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag 
Mein Favorit im Hobbybereich ist Motoröl, ob voll-, teil- oder gar nicht synthetisch hängt vom Geldbeutel ab. Klar ist Silikonöl besser, für den Hobbychemiker aber eher ungeeignet, da teuer. Wir verwenden im Labor für ca 80% aller Synthesen einfach Polyethylenglycol, PEG 400, das reicht bis 150°C und hat den Vorteil, daß es wassermischbar ist, sprich, man kriegt die Kolben auch wieder leicht sauber.
Wenn du wirklich nur Ethanol destillieren willst, dann nimm doch einfach nur Wasser :D :wink:

_________________
Gruß, Morienus


27.10.2006, 06:33
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2005, 16:44
Beiträge: 1444
Wohnort: Eußenheim
Beitrag 
Okay. Ich nehme dann wahrscheinlich erstmal Wasser.
Muss der Topf oder das Gefäß entmagnetisiert sein?
Wenn ja, woher weis ich, dass das entmagnetisiert ist?
Ich wollte mir bei Ebay eigentlich einen Edelstahl Kochtopf kaufen.

_________________
Bild

O heiliger St. Florian, verschon mein Labor, zünd andre an!


27.10.2006, 13:01
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2006, 22:26
Beiträge: 1281
Wohnort: Hannover
Beitrag 
halt einfach nen mageten an den topf... wenn er nicht hängenbleibt isser entmagnetisiert.

_________________
Das kann ja wohl nicht Warstein, da könnte ja Jever kommen, ich glaub bei mir Hakebeckst! Prost!
mfg Tobi


27.10.2006, 13:08
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2005, 14:30
Beiträge: 1587
Beitrag 
morienus hat geschrieben:
Wir verwenden im Labor für ca 80% aller Synthesen einfach Polyethylenglycol, PEG 400, das reicht bis 150°C und hat den Vorteil, daß es wassermischbar ist, sprich, man kriegt die Kolben auch wieder leicht sauber.


Das benutze ich jetzt auch....Hab den Tipp ja eh von dir :wink: Ist echt super perfekt das Zeugs :D

_________________
Orbitals are for mathematicians - Organic chemistry is for people who like to cook!
Dr. Alexander Shulgin


27.10.2006, 13:15
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2005, 16:44
Beiträge: 1444
Wohnort: Eußenheim
Beitrag 
Und wo bekommt man das Polyethylenglycol am billigsten her?

_________________
Bild

O heiliger St. Florian, verschon mein Labor, zünd andre an!


27.10.2006, 13:18
Profil E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Bottom