Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Gasentwicklungsapparatur gesucht 
Autor Nachricht
Chemie Senior

Registriert: 26.08.2005, 14:32
Beiträge: 394
Beitrag Gasentwicklungsapparatur gesucht
Hallo!

Ich würde mir gerne folgende Apparatur zusammenstellen:

Bild

Ich habe bereits einen Tropftrichter, der mit Normschliff auf einen Erlenmeyerkolben aufgesetzt werden kann, allerdings ohne Druckausgleich. Mir würde sozusagen nur noch der Erlenmeyerkolben mit seitlichem Ansatz fehlen.

Oder kennt jemand noch andere Methoden?

LG,

monsieur_de_luxembourg


20.09.2007, 21:00
Profil
Chemie God

Registriert: 15.09.2002, 13:16
Beiträge: 2751
Wohnort: 50°43'34.16" N 7°52'47.34" O
Beitrag 
statt dem erlenmeyer nen rundkolben mit 2 hälsen.. und so nen schliff mit olive drann


20.09.2007, 21:29
Profil
Chemie Freak
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2003, 19:34
Beiträge: 692
Wohnort: Linkenheim-Hochstetten
Beitrag 
Hallo,

statt den Erlenmeyer kannst du auch eine Saugflasche nehmen, da gibt es auch welche mit Schliff und einen seitlichen Ausgang haben sie auch.

Oder du nimmst den Kippscher-Apparat, den muß man sich aber kaufen !!
http://de.wikipedia.org/wiki/Kippscher_Apparat

Gruß
Wali

_________________
Da es Leute gibt, die immer nach Rechtschreibfehler oder Tipfehler suchen, habe ich diese zahlreich versteckt, damit diese nicht entäuscht sind !!


21.09.2007, 05:46
Profil E-Mail senden
Chemie Senior

Registriert: 26.08.2005, 14:32
Beiträge: 394
Beitrag 
Ja, ich habe eben mal nach einer Saugflasche in Form eines Erlenmeyerkolbens mit seitlichem Ansatz gesucht, allerdings habe ich bei Google und eBay alles nur Varianten ohne Schliff gefunden...


21.09.2007, 06:11
Profil
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag 
monsieur_de_luxembourg hat geschrieben:
... allerdings habe ich bei Google und eBay alles nur Varianten ohne Schliff gefunden...


Wundert mich auch nicht, ein Schliff ist bei einer Saugflasche auch eher kontraproduktiv: Da soll ja schließlich eine Nutsche rein, und die dichtet man mit einem Guko (Gummikonus) ab. Saugflaschen mit Schliff sind meist Sonderanfertigungen.

Also entweder, du konstruierst dir das so, daß du den Tropftrichter auch mittels Guko in die Saugflasche bringst (ist i. d. R. dicht genug), oder du baust es anders auf, z. B. wie oben beschrieben, mit einem Mehrhalskolben (warum denn immer Erli?), alternativ auch einen Schlenkkolben:

Bild

oder so:
Erlenmeyer mit Schliff, darauf einen Vakuumvorstoß, gerade und darauf den Tropfi. Wird halt ein rechter Turm.

Ich persönlich würde zu der Variante "Mehrhalsrundkolben und Anbauteile" tendieren, da hier wieder das Baukastensystem greift, und du die Einzelteile anderweitig auch verwenden kannst. Vielseitigkeit und flexibilität ist alles im Labor ;-)

_________________
Gruß, Morienus


21.09.2007, 06:56
Profil
Chemie Senior

Registriert: 26.08.2005, 14:32
Beiträge: 394
Beitrag 
Hallo, ich habe jetzt einen Zweihals-Schliff-Rundkolben verwendet, auf den kleineren Schliff habe ich den Tropftrichter gesetzt und auf den größeren Schliff einen durchbohrten Gummistopfen mit Gasableitungsrohr in eine pneumatische Wanne.

Das Problem ist nur, dass bei Zufuhr von Flüssigkeit aus dem Tropftrichter bereits Gas aus der Apparatur entweicht, und zwar der Restsauerstoff im Rundkolben. Liegt es daran, dass mein Tropftrichter keinen Druckausgleich hat?

Wenn ja, könnte ich sehr gut noch einen Tropftrichter mit Druckausgleich und Normschliff gebrauchen.

Viele Grüße,

monsieur_de_luxembourg


23.09.2007, 11:38
Profil
Chemie Freak

Registriert: 25.02.2006, 14:52
Beiträge: 702
Beitrag 
Am einfachsten und Funktionalsten wäre sicher ein Tropftrichter mit Druckausgleich und Gasableitung... kostet allerdings ne Kleinikeit..^^ Es giebt auch so eine Zwischenverbindung, also eine Art kurzes Rohr mit Gasableitung, was man zwischen Tropftrichter und Erlenmaierkolben plaziert.

_________________
Servus Leude!


23.09.2007, 13:46
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Bottom