Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
 Hilfe Chemie-Schulaufgabe 
Autor Nachricht
Chemie Junior
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2003, 20:31
Beiträge: 18
Beitrag Hilfe Chemie-Schulaufgabe
als eines der hauptthemen kommt in der schulaufgabe das thema komplexverbindungen dran.

ich bin in der 11.klasse und das mit den komplexen hab ich zum ersten mal in diesem schuljahr behandelt
das aufgabenfeld beschränkt sich auf nomenklatur der komplexe, ligandenaustausch, mehrzähnige liganden, reaktionsgleichungen, highspin und lowspin komplexe und komplexe im alltag, technik, natur etc (z.B. in waschmitteln, bei der cyanidlaugerei, oder bei der silberfotografie)

zunächst hätt ich eine frage: woran lässt sich erkennen, das z.B. ein ligand ein 2 oder 6 zähniger ligand ist? es ist ja nicht zwangsläufig die anzahl der freien elektronenpaare.

dann hätt ich noch ne bitte, und zwar wäre es sehr nett, wenn ihr mir ein paar aufgaben zum thema komplexe geben könnt. z.B. zu ligandenaustausch reaktionen oder high spin, low spin komplexe etc. was euch so einfällt, bloß sollte es nicht zu kompliziert sein, da wir das thema nicht richtig tief besprochen haben. achja, und zum thema nomenklatur brauch ich keine aufgaben mehr.
danke schon mal im voraus :) und bitte möglichst noch bis heute abend.

_________________
Jah jah is real


29.11.2004, 15:54
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2002, 11:58
Beiträge: 1300
Beitrag 
Wieviel zählig oder zähnig ein Ligand sein kann, erfährt man, wenn man sich den Molekülbau ganauer ansieht. Zur Bildung von koordinativen Bindungen sind sog. Donoratome nötig, also Atome, die freie Elektronenpaare besitzen. Das können Sauerstoff, Stickstoff, Schwefel, Phosphor, ... sein. Im allgemeinen bildet ein Donoratom nur eine koordinative Bindung zum Zentralteilchen aus. Daher ist die Maximalzähligkeit eines Liganden die Zahl der vorhandenen Donoratome. Allerdings werden in den wenigsten Fällen alle Donoratome eine koordinative Bindung zum Zentralteilchen ausbilden. Der Grund sind kleine bzw. verschiedene Koordinationszahlen der (des) Zentralteilchen (s) oder sterische Eigenheiten des Liganden, die eine Koordination aller Donoratome nicht zulassen. Oder etwa, daß die gebildete koordinative Bindung nicht stabil genug ist, bzw. eine sehr kleine (log) Zerfallskonstante aufweist. Ergo die Zähligkeit eines größeren organischen Liganden ist von Komplex zu Komplex unterschiedlich bzw. ändert sich mit dem Zentralteilchen und erreicht nicht immer die Maximalzähligkeit. Also kennt man den Komplex kann man die Zähligkeit des (der) Liganden genau angeben, kennt man nur den Liganden, kann man nur eine Maximalzähligkeit angeben.


29.11.2004, 16:50
Profil
Chemie Junior
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2003, 20:31
Beiträge: 18
Beitrag 
ok, die erklärung ist logisch, danke schonmal.

_________________
Jah jah is real


29.11.2004, 20:16
Profil
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2002, 09:25
Beiträge: 2243
Wohnort: Leipzig
Beitrag 
Wenn du mit den Fragen üben willst, dann empfehl ich dir, kauf die ein "Abitur-Heft" (mit Aufgaben und Lösungen) und schau dir die an... Das lohnt sich auf jeden Fall und ist dort meist auch gut erklärt...

Aber ich muss schon sagen, dass mal jemand nach Aufgaben und nicht nach Antworten fragt, hätte ich nicht erwartet...

Conrad

_________________
Bild


29.11.2004, 21:39
Profil E-Mail senden
Chemie Junior
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2003, 20:31
Beiträge: 18
Beitrag 
heehee , naja egal ^^
die schulaufgabe ist sowieso vorbei, war so la la.
da hätt ich auch gleich ne frage...
in der schulaufgabe war gefragt:

"Kupfer reagiert mit einer KCN-Lösung unter Wasserstoffentwicklung und Bildung eines Liganden mit der Koordinationszahl 2, erstellen sie die reaktionsgleichung"

die frage konnt ich absolut nicht beantworten, da hab ich nur hingeschrieben

Cu + Cn- --> [Cu(Cn)2]-

wie lautet denn die korrekte gleichung?

_________________
Jah jah is real


30.11.2004, 22:01
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Bottom