Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 Körperflüssigkeiten mit UV-Licht nachweisen. 
Autor Nachricht
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 23.05.2005, 05:42
Beiträge: 1494
Wohnort: Bayern
Beitrag 
So habs ausprobiert... mit der langwelle.. sieht ma nix...

_________________
Ceterum censeo,linguam Latinam delendam esse. Frei nach Cato.
Bild


29.09.2006, 12:12
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2006, 22:26
Beiträge: 1281
Wohnort: Hannover
Beitrag 
hmm.. seid ihr sicher das man kein kontrastmittel braucht? normale uv-lampen (schwarzlicht) strahlen doch auch schwach im uv-c bereich.
darum verstehe ich diesen thread jetzt ihrendwie nicht...
ohne chemische mittel die sich an die "körperlichen rückstände" haften, binden oder wie man das auch nennt, wird das mit dem sichtbarmachen doch nix. und ohne pol-filter wohl auch nicht, oder? kann ich mir jedenfalls nur so denken...

ich hoffe ihr findet die lösung. ist nämlich super interessant das thema.

mfg

_________________
Das kann ja wohl nicht Warstein, da könnte ja Jever kommen, ich glaub bei mir Hakebeckst! Prost!
mfg Tobi


29.09.2006, 14:48
Profil E-Mail senden
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag 
Nene, das klappt schon auch so. Der Trick dabei ist, daß in den Körperflüssigkeiten chromophore Strukturen enthalten sind, die bei der Bestrahlung mit UV-Licht selbst zum Leuchten angeregt werden. Die Filter dienen eigentlich nur dazu, daß andere Stoffe (z. B. Synthetikfasern), die selber ebenfalls leuchten, "ausgeblendet" werden. Eine Derivatisierung mit irgendwelchen Chemikalien ist nur in bestimmten Fällen nötig (z. B. beii Blut).
Steht in den von mir geposteten Links recht gut erklärt drin.

_________________
Gruß, Morienus


29.09.2006, 15:27
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 23.05.2005, 05:42
Beiträge: 1494
Wohnort: Bayern
Beitrag 
Jo.. freut mich dass mein doch etwas.. krankes Thema hier.. ihr wisst ja was ich anschauen möchte,doch als interessant empfunden wird.Weiß nun jemand ne Quelle für so ne kurzwellige Lampe?

_________________
Ceterum censeo,linguam Latinam delendam esse. Frei nach Cato.
Bild


29.09.2006, 20:40
Profil
5 Jahre Mitglied im Forum
5 Jahre Mitglied im Forum
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2002, 20:22
Beiträge: 5938
Wohnort: Hamburg
Beitrag 
Zitat:
.. krankes Thema hier..


Jo, da könntest du schon Recht haben! :D Hört sich ja fast schon nach irgend so nem Fetisch an! :mrgreen:

So ne Lampe könntest mal bei Eblöd suchen! Da gibt das sowas sicher! Oder mußt mal bei so nem Laborzubehöronkel anfragen! Die haben sowas auch, z.B. für DC Platten!


30.09.2006, 01:21
Profil
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag 
DerMeister hat geschrieben:
... Die haben sowas auch, z.B. für DC Platten!


Die sind aber i. d. R. für 366 und 254 nm. Und daß 366 nm nicht reicht (vieleicht ist sie auch zu Leistungsschwach) wissen wir, ob 254 nm reicht, weiß ich nicht.

_________________
Gruß, Morienus


30.09.2006, 10:47
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 23.05.2005, 05:42
Beiträge: 1494
Wohnort: Bayern
Beitrag 
Also ich hab ne Email an den Benecke geschrieben,der hat nur kurz und kann geantwortet: " Du brauchst eine kurzwellige Lampe"

_________________
Ceterum censeo,linguam Latinam delendam esse. Frei nach Cato.
Bild


30.09.2006, 23:32
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 23.05.2005, 05:42
Beiträge: 1494
Wohnort: Bayern
Beitrag 
Hat keiner ne Idee wos so Lampen geben könnt?

_________________
Ceterum censeo,linguam Latinam delendam esse. Frei nach Cato.
Bild


02.10.2006, 22:56
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2006, 22:26
Beiträge: 1281
Wohnort: Hannover
Beitrag 
platinen belichtungsgerät... da sind uv-röhren drin die heller sind als das übliche schwarzlicht...
oder uv-Röhren von solarium usw usw usw...
uv leuchtmittel gibts viele...
guck mal bei conrad.de, reichelt.de

mfg

_________________
Das kann ja wohl nicht Warstein, da könnte ja Jever kommen, ich glaub bei mir Hakebeckst! Prost!
mfg Tobi


02.10.2006, 23:57
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 23.05.2005, 05:42
Beiträge: 1494
Wohnort: Bayern
Beitrag 
Conrad hab ich scho durch.. die ham nur langweliges Zeug für Partys
mal reichelt anschaun

_________________
Ceterum censeo,linguam Latinam delendam esse. Frei nach Cato.
Bild


03.10.2006, 11:12
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2006, 22:26
Beiträge: 1281
Wohnort: Hannover
Beitrag 
dann guck mal richtig beim "großen C"...
UV-ROEHRE 15 W 220 V
Artikel-Nr.: 539040 - 62
14,95 EUR

das ist ne röhre zum platinenbelichten
mfg

_________________
Das kann ja wohl nicht Warstein, da könnte ja Jever kommen, ich glaub bei mir Hakebeckst! Prost!
mfg Tobi


03.10.2006, 12:28
Profil E-Mail senden
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag 
dg7acg hat geschrieben:
...
das ist ne röhre zum platinenbelichten
mfg


Dampf scheint die ja genug zu haben, ist halt die Frage, ob das mit der Wellenlänge auch hinhaut.

_________________
Gruß, Morienus


03.10.2006, 13:09
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2006, 22:26
Beiträge: 1281
Wohnort: Hannover
Beitrag 
der photolack auf platinen braucht eigendlich mehr uv-c... also sollte das mit der wellenlänge schon reichen

mfg

_________________
Das kann ja wohl nicht Warstein, da könnte ja Jever kommen, ich glaub bei mir Hakebeckst! Prost!
mfg Tobi


03.10.2006, 15:21
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 23.05.2005, 05:42
Beiträge: 1494
Wohnort: Bayern
Beitrag 
hmmm.. wegen der hatte ich bei Conrad angerufen gehabt.. die konnten mir nicht sagen welche Wellenlänge die hat.Sonst noch wer ne Idee?Wenns wirklich nicht hinhaut fahr ich mal die 30km nach Wernberg in die Conrad-Zentrale..

_________________
Ceterum censeo,linguam Latinam delendam esse. Frei nach Cato.
Bild


05.10.2006, 13:26
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2006, 22:26
Beiträge: 1281
Wohnort: Hannover
Beitrag 
hilfe :shock: wozu bitte in die C-zentrale... die sind soo doof bei dem verein das die dir auch nix sagen können wegen wellenlänge und so...

guck doch einfach dieses PDF an... und gut.
da steht von 320nm-480nm wellenlänge...
wie kurzwelliger soll denn sonst sein?!?

_________________
Das kann ja wohl nicht Warstein, da könnte ja Jever kommen, ich glaub bei mir Hakebeckst! Prost!
mfg Tobi


05.10.2006, 13:36
Profil E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Bottom