Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Kunstoff-Holzverbindung 
Autor Nachricht
Chemie Newbie

Registriert: 29.03.2009, 09:39
Beiträge: 1
Beitrag Kunstoff-Holzverbindung
Hallo,

Ich habe folgende Frage:
Warum lassen sich Kunstoffe mit Holz so schlecht verbinden?
Das einzige, das mir zu dieser Frage einfällt ist das durch die relativ hohen Schmelzpunkte einiger Kunststoffe das Holz bereits Schäden nimmt.

Gibt es noch weitere Ansätze wie Grenzflächenenergie, Polarität, Reaktivität und Struktur?

Vielen herzlichen Dank im Voraus






PS:Weiß nicht genau, ob es für diese Frage das richtige Unterforum ist


29.03.2009, 09:45
Profil E-Mail senden
Chemie God

Registriert: 14.12.2002, 16:03
Beiträge: 8690
Wohnort: Im Kaff Der Guten Hoffnung
Beitrag Re: Kunstoff-Holzverbindung
Na, schraubst dat halt mit Spax-schrauben fest... *gröhl* :mrgreen:

Verbindung im Sinne von kleben?

Klebstoffe sollen am besten einen gewissen "diffusen" Ãœbergang von
Werkstoff#1-Klebeschicht-Werkstoff#2 produzieren.

Das Funktioniert dann, wenn Klebstoff in z.B. Holz und Papier/Pappe einsickern kann.
Oder wenn klebstoff die zu klebende Oberfläche anlöst.

z.B. bei PE wird das aber schwierig. Hier hat man oft einen sehr
abgegrenzten Ãœbergang Werkstoff-Klebstoff. Das klebt dann halt nicht so
stark wie ein "diffuser" Ãœbergang.

P.S.:
Willkommen im Forum.

_________________
wie kann ich mich hier desintegrieren?


29.03.2009, 10:27
Profil
Chemie God

Registriert: 15.09.2002, 13:16
Beiträge: 2751
Wohnort: 50°43'34.16" N 7°52'47.34" O
Beitrag Re: Kunstoff-Holzverbindung
einen Kuststoff der zb. wie ein Gießharz flüssig ist, lässt sich sehr wohl gut mit holz verbinden.. (Bootsbau ect. )

Kommt halt immer auf den verwendeten Kunststoff an..


31.03.2009, 10:49
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2007, 14:32
Beiträge: 4246
Wohnort: hamburg
Beitrag Re: Kunstoff-Holzverbindung
sehr vereinfacht gesagt verbinden sich diejenigen kunststoff mit holz net so gut, die unpolar sind, und zwar aus den gleichen gruenden aus denen oel und wasser sich net soooo ohne weiteres mischen, und diejenigen kunststoffe die sich gut mit holz verbinden (z.b. fuer kunstleime) tun dies aus den gleichen gruenden aus denen alkohol und wasser sich mischen

etwas genauer hingeguckt brauchst du weiterhin eigenschaften am kunststoff wie "benetzen" und "kriechfaehigkeit" damit der sich an der holzoberflaeche anschmiegen und in irgendwelchen ritzen festkrallen kann, dann klebts auch

und das ist halt net bei allen kunststoffen strukturell gegeben dass die das mit holz koennen


gruss

ingo

_________________
Ein Monat im Labor erspart einem doch glatt ne Viertelstunde in der Bibiliothek!


31.03.2009, 11:51
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Bottom