Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 legal, illegal, sche***egal... 
Autor Nachricht
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2007, 14:32
Beiträge: 4246
Wohnort: hamburg
Beitrag legal, illegal, sche***egal...
neuerdings kann man selbst dann in der BRD verknackt werden, wenn man nix illegales gemacht hat.

es reicht zum beispiel einen zeitungsartikel aus dem tuerkischen ins deutsche zu uebersetzen, sofern durch den inhalt dieses artikels das ansehen einer verbotenen gruppierung gestaerkt werden koennte:

"(..)Deshalb wurde die Journalistin "nur" wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung verurteilt. Die soll sie dadurch begangen haben, dass sie Artikel über die Zustände in der Türkei veröffentlichte, Texte vom Türkischen ins Deutsche übersetzte und auf ihren Namen einen linken türkischen Verlag anmeldete etc."

http://www.heise.de/tp/blogs/8/120178

"In seinem Plädoyer bekräftige der Staatsanwalt, (...) dass Schrader keine kriminellen Aktivitäten in und für die Organisation nachgewiesen werden konnten und mussten. Es reiche, dass auch legale Aktivitäten eine terroristische Organisation stärken, um bestraft zu werden."

< sprachlos >


ingo

_________________
Ein Monat im Labor erspart einem doch glatt ne Viertelstunde in der Bibiliothek!


10.12.2008, 12:58
Profil
Chemie Senior

Registriert: 11.01.2007, 08:44
Beiträge: 259
Beitrag 
Na, da haben die Schreiberlinge von Heise nicht ganz aufgepasst und den Artikel wohl zurechtgebogen. Die Einzelaktivitäten sind nicht strafbar, aber die Summe dann schon. Dazu ein kleines Beispiel. Ich darf ein Taschenmesser mit mit mitführen, das ist in der Regel keine Straftat. Ich darf auch als Passagier in einem Flugzeug mitfliegen, ebenfalls keine Straftat. Als Passagier mit Taschenmesser in der Hosentasche gibt es dann aber ein Problem. Genau so sehe ich auch hier die Summe der Einzeltaten als Problem.
Übrigens habe ich mich als Deutscher, auch im Ausland, an deutsche Gesetze zu halten, sonst können die Strafverfolgungsbehörden entsprechend aktiv werden, auch wenn die Tat möglicherweise in meinem Aufenthaltsland keine Straftat darstellt.


10.12.2008, 14:18
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2007, 14:32
Beiträge: 4246
Wohnort: hamburg
Beitrag 
die Summe WELCHER einzeltaten?

die dame hat auch in summe m.w.n. nichts weiter getan als sich im linkspolitischen spektrum als journalistin zu engagieren, und dabei kritisch ueber die verhaeltnisse in der tuerkei zu berichten.

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/26/26843/1.html

wenn nun die folge: "kritik an der tuerkei --> = unterstuetzung von terroristen" aufgestellt und fuer strafwuerdig befunden wird, ist das sicher was anderes als wenn jemand "bewaffnet" ein flugzeug besteigt

gruss

ingo

_________________
Ein Monat im Labor erspart einem doch glatt ne Viertelstunde in der Bibiliothek!


10.12.2008, 16:37
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2006, 09:08
Beiträge: 1130
Beitrag 
Sowas ist mal wieder ne typische Sauerei, ich weiß gar nicht, ob ich wissen will, wieviele solcher "Affären" geschehen, die nicht in der Presse landen.
Journalisten wissen natürlich gut, welche Macht die Schrift und deren Veröffentlichung haben kann....
Aber Dland wird ja auch mehr und mehr zu nem Staat alla "Alle sind Schuld bis sie ihre Unschuld beweisen können" und stehen unter "Generalverdacht"...
Meine Meinung.

MfG
Jeff


10.12.2008, 20:03
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Bottom