Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
 Leuchtstäbchen zerschnitten 
Autor Nachricht
Chemie Junior

Registriert: 03.01.2009, 21:16
Beiträge: 2
Beitrag Leuchtstäbchen zerschnitten
hallo,
habe da eine kleine frage.
ich habe ein leuchtstäbchen aufgeschnitten und die flüssigkeit in ein waschbecken geschütten um zu sehen wie das so im dunkeln mal aussieht. ich weiß die dinger sind zum knicken und nicht zum zerschneiden da^^ als mir dann so einen säuerlichen geruch in die nase stieg, hab ich alles schnell weggemacht. war vielleicht alles ein wenig leichtisinnig von mir =)
wollte jetzt nur mal fragen ob das irgendwelche folgen haben könnte oder ist das ungiftig.
bis jetzt fühle ich mich gut^^


ps: wo wir gerade dabei sind, aus was besteht die flüssigkeit?


03.01.2009, 21:24
Profil
Chemie Senior
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2008, 16:04
Beiträge: 465
Wohnort: Berlin
Beitrag 
Da brauchst du dir wirklich keine Sorgen zu machen- die Bestandteile heutiger Leuchtstäbchen setzten sich zusammen aus 8-10% Wasserstoffperoxidlösung, die Reizend ist und Luminollösung, die sehr schwach gesundheitsgefährdend ist....
Du hättest dich nicht einmal vergiftet, wenn du den gesamten Inhalt getrunken hättest.

Lg,

Jonny^^

_________________
Für alle die nach Rechtschreibfehlern suchen, hab ich extra nen paar Versteckte eingebaut.


03.01.2009, 21:59
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2006, 21:00
Beiträge: 1974
Wohnort: Virginia Beach, USA
Beitrag 
Kein Luminol, sondern ein Oxalsäureester + Farbstoff. Die sind aber ebenfalls unschädlich.

_________________
To IB: I am IB candidate #000919-050!


03.01.2009, 22:07
Profil E-Mail senden
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag 
Womit wir wieder mal beim Thema sind:
Erst nachdenken/sich schlau machen, dann irgendwas ausprobieren!
Mann, Mann, Mann :knockout: :knockout: :knockout:

_________________
Gruß, Morienus


03.01.2009, 22:17
Profil
Chemie Junior

Registriert: 03.01.2009, 21:16
Beiträge: 2
Beitrag 
danke für die schnellen antworten, jetzt bin ich beruhigt, hatte noch was im internet gelesen von phosphor, das irgendwelche reizung der nasennebenhöhlen, hals- und rachenbreich auftreten können.
Naja, in zukunft werd ich mich erstmal informieren, bevor ich sowas mache, nicht das es hinterher doch noch giftig ist.

bedanke mich recht herzlich.

lg Andre


03.01.2009, 22:19
Profil
Chemie Member

Registriert: 29.11.2008, 10:12
Beiträge: 71
Wohnort: Berlin
Beitrag 
Nur so: phosphoreszierend oder fluoreszierend hat nicht unbedingt was mit Phosphor oder Fluor zu tun...

_________________
Riesiges Hobbylabor. Möglicherweise einiges abzugeben....


04.01.2009, 01:28
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2005, 12:05
Beiträge: 1230
Wohnort: Wien
Beitrag 
Und die größte Gefahr vom Phosphor ist sicher nicht eine Reizung der Nasennebenhöhlen :D

_________________
Dosis venenum facit.
--
Mein Blog
Jabber: Potassium@potajabber.ath.cx


05.01.2009, 08:47
Profil E-Mail senden
Chemie Freak

Registriert: 09.01.2007, 18:04
Beiträge: 955
Beitrag 
Nur so nebenbei: mir ist so ein (gebrauchter und liegengebliebener) Leuchtstab mal auf dem Labortisch ausgelaufen... Das merkwürdige war, daß es offenbar ein organisches Lösemittel zu sein schien, das hydrophob war und mich an eine Erdölfraktion erinnerte. Es schmierte. Ich bin der Sache aber nicht mehr nachgegangen.

_________________
F R E E T I B E T !


05.01.2009, 14:47
Profil
Chemie Member

Registriert: 29.02.2008, 22:00
Beiträge: 104
Wohnort: BW
Beitrag 
Ja, das hast du recht, dieses Zeugs ist von der Konstistenz etwas viskoser als Wasser, fühlt sich etwa an, wie Paraffinöl, nicht ganz so dickflüssig, aber ich hab mich auch schon oft eingesaut damit und leben noch, also kein Grund zur Sorge. ;)


06.01.2009, 01:37
Profil
Chemie Freak
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2006, 14:30
Beiträge: 807
Wohnort: Baden-Württemberg Stuttgart
Beitrag 
Wird wahrscheinlich Dimethylphthalat gewesen sein, das wollte ich auch mal als Lömi ausprobieren aber leider noch nicht dazu gekommen davon was zu bestellen.


07.01.2009, 00:00
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Bottom