Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Phosphor und Kaliumchlorat 
Autor Nachricht
Chemie Freak
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2005, 12:06
Beiträge: 774
Beitrag Phosphor und Kaliumchlorat
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=2BHd6p4RwUg[/youtube]

_________________
"Organic chemistry is for people who like to cook." Dr. Alexander Shulgin


13.10.2006, 17:52
Profil
Chemie Freak
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2007, 15:48
Beiträge: 772
Beitrag 
phoshor rot, oder weiß?


21.01.2007, 18:36
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2006, 10:44
Beiträge: 1051
Beitrag 
das funktioniert ganz sicher mit rotem phosphor (schon gesehen), mit weißem weiß ichs nich -_-

aber laut google (:D) roter phosphor


21.01.2007, 19:01
Profil
Chemie God

Registriert: 14.12.2002, 16:03
Beiträge: 8690
Wohnort: Im Kaff Der Guten Hoffnung
Beitrag 
Versucht es einer mal mit weißem P?

:twisted:

_________________
wie kann ich mich hier desintegrieren?


21.01.2007, 19:22
Profil
Chemie Senior
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2006, 17:22
Beiträge: 164
Wohnort: Fulda
Beitrag 
Wie viel Kaliumchlorat und wie viel Phosphor muss ich da nehmen?


31.01.2007, 22:26
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2006, 19:09
Beiträge: 2559
Wohnort: Münster
Beitrag 
mindstorm hat geschrieben:
Wie viel Kaliumchlorat und wie viel Phosphor muss ich da nehmen?

Lass es lieber erstmal mit Kaliumchlorat, wenn du den Stoff so wenig kennst, dass du nichtmal die Reaktion mit dem Gummibärchen genau kennst... Da kann vieles passieren!! :roll:


31.01.2007, 22:31
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2006, 10:44
Beiträge: 1051
Beitrag 
ich kenn den versuch so, dass man eine spatelspitze jeweils(nicht mehr!!) auf papier o.ä. vorsichig mischt und in eine aus seidenpapier gefaltete tüte gibt. die wird unter vermeidung von druck(!!) gerollt. dann legt man die tüte aufn stein(oder amboss oder sowas), drückt diebeiden stoffe sozusag. etwas zusammen(vorsichtig!) und schlägt dann mitm hammer kräftig zu.

man kann das aber auch so machen, dass man erst den phosphor auf den stein leg, dann das kaliumchlorat darauf legt und das mitm blatt papier abdeckt und dann zuschlägt.

auf jeden fall schutzbrille und kittel o.ä. tragen!


01.02.2007, 08:28
Profil
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2002, 20:46
Beiträge: 890
Wohnort: Wächtersbach
Beitrag 
Naja das Mischen ist auch nicht so ungefährlich.
Es geht auch wenn man die 2 Stoffe einfach übereinander häuft und dann mit dem Hammer drauf schlägt.

_________________
Bild


01.02.2007, 18:12
Profil
Chemie Junior

Registriert: 04.06.2006, 20:44
Beiträge: 8
Beitrag 
haben den versuch heute auch in der schule heimlich ausprobiert...

ihr könnt auch ruhig eine prise roter phosphor einen finger geben und kaliumchlorat mit z.b. dem daumen kräftig eintauchen... und dann die finger aufeinander legen und kräftig abreiben... das macht dann nen knall =)

gruß

_________________
www.chemie.li


09.02.2007, 20:51
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2005, 16:58
Beiträge: 2031
Wohnort: Hessen
Beitrag 
Jaja, damals was ich begeistert von diesem "Fingerfeuerschnippen"..

Bis ich einmal einen Ãœberschuss an P hatte und mir die gesamte Fingerkuppe abgebrannt habe.
Das tut scheiße weh und dauert ewig bis es heilt!

_________________
Haribo macht Kinder froh, KCN tut´s ebenso!


09.02.2007, 21:02
Profil
Chemie Junior

Registriert: 04.06.2006, 20:44
Beiträge: 8
Beitrag 
ou, das ist natürlich scheiße... muss man schon extrem vorsichtig sein und nur geringe mengen... aber wenn mans einmal gemacht macht es einen regelrecht süchtig ;)

gruß

_________________
www.chemie.li


09.02.2007, 21:09
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2005, 18:34
Beiträge: 1449
Wohnort: Roßhaupten (im scheana Allgäu)
Beitrag 
Fürs Mischen gibts auch ne sichere Alternative, die will ich jetzt aber net nennen, sonst kommt noch jemand auf die Idee, das im großen Maßstab zu machen..


10.02.2007, 12:28
Profil E-Mail senden
Chemie Junior

Registriert: 16.10.2008, 20:28
Beiträge: 10
Beitrag 
das hab ich auch letztens erst probiert , allerdings mit dem roten Phosphor von ner Streichholzschachtel ^^
Ich rate davon ab mehr als eine Spatzelspitze zu nehmen sonst steht bald die Polizei vor der Haustüre , is auch gut laut , für ein Piepsen auf dem Ohr hats gereicht =/


16.10.2008, 21:21
Profil
Chemie Freak

Registriert: 09.01.2007, 18:04
Beiträge: 955
Beitrag 
Der Hammer im Video ist natürlich Käse! Das Gemisch geht bei der geringsten mechanischen Einwirkung los... In der Augenklinik sagte man mir damals: die einen mischen es mit einem Holzstab, die andern mit einer Feder oder durch bloßes Schütteln und bei allen ist es losgegangen. Und dam haben wir sie hier... Ich war aus demselben Grund dort. Mit einem Kunststofflöffel vorsichtig gemischt. Vermuzlich war da eine elektrostatische Aufladung schuld.

_________________
F R E E T I B E T !


17.10.2008, 06:18
Profil
Chemie Senior
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2008, 16:04
Beiträge: 465
Wohnort: Berlin
Beitrag 
Aber je stärker der Druck desto lauter der Knall- das weiß ich sicher. Wenn man weißen P verwenden will sollte man die beiden Stoffe nicht einfach so miteinander Vermischen, denn sonst machst auf jeden Fall BUMM und ihr seit für die nächsten zwei Stunden taub. Ich Müsst den weißen P lösen (in Schwefelkohlenstoff) und anschließend über euer KClO3 gießen, das ganze trocknen Ohrenschützer auflegen und mit nem Hammer darufhauen/ anpusten/ schief angucken....

http://www.experimentalchemie.de/versuch-021.htm


28.10.2008, 10:29
Profil E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Bottom