Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 Abbruch und nun? 
Autor Nachricht
Chemie Senior

Registriert: 07.05.2007, 14:49
Beiträge: 486
Beitrag Abbruch und nun?
tja, kurz vor ende ist nun doch mein studium (lehramt mathe/chemie) den bach runtergegangen. gründe gibts dafür reichlich, aber hauptsächlich waren es die gebühren und die änderung der studienordnung.

so, und nun? nun steh ich da, bin kein diplomer, weiß einen haufen über chemie und mathe, hab sogar laborerfahrung.... und brauche tipps zwecks jobsuche/ ausbildung/ etc.

hat jemand eine idee?


07.05.2007, 15:05
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2005, 14:30
Beiträge: 1587
Beitrag 
Lass den Kopf nicht hängen...bei mir ist jetzt letztens erst einer noch in meine Klasse gekommen, der auch schon 4 Semster Chemie auf Diplom angefangen hatte. Jetzt wird der halt auch erstmal CTA! Und der kam mitten im Jahr zu uns!!! Also einfach mal diverse Berufskollegs anschreiben...oder als Chemielaborant irgendwo bewerben! Hast auf jedenfall bessere Chancen irgendwo genommen zu werden mit nem Angefangenen Studium

_________________
Orbitals are for mathematicians - Organic chemistry is for people who like to cook!
Dr. Alexander Shulgin


07.05.2007, 15:16
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2005, 14:07
Beiträge: 2390
Beitrag 
Ja seit der Umstellung auf Bachelor ist das alles schon ziemlich fett geworden. Jetzt darf man jede Prüfung nur noch 3 mal machen, man muss alle Prüfungen bestehen um den BC zu bekommen, dh. wenn du auch nur 1 Prüfung beim dritten mal (oder ein Praktikum beim 2) nicht schaffst, dann wars das und tschüss.....

_________________
Zum Dorfrichter Adam sagte der Gerichtsrat: "In Eurem Hirn liegen Wahrheit und Irrtum geknetet inniglich als wie ein Teig! Mit jedem Stücke gebt Ihr mir von beidem!"


07.05.2007, 16:35
Profil
Chemie God

Registriert: 15.09.2002, 13:16
Beiträge: 2751
Wohnort: 50°43'34.16" N 7°52'47.34" O
Beitrag 
werd chl und mach mit abentschule den techniker..

am besten noch bei bayer, dann haste gewonnen
(und such dann wo anders nen job :-X ;-)


07.05.2007, 17:34
Profil
Chemie Senior
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2007, 21:55
Beiträge: 167
Beitrag 
chemiefreak89 hat geschrieben:
Lass den Kopf nicht hängen...bei mir ist jetzt letztens erst einer noch in meine Klasse gekommen, der auch schon 4 Semster Chemie auf Diplom angefangen hatte. Jetzt wird der halt auch erstmal CTA! Und der kam mitten im Jahr zu uns!!! Also einfach mal diverse Berufskollegs anschreiben...oder als Chemielaborant irgendwo bewerben! Hast auf jedenfall bessere Chancen irgendwo genommen zu werden mit nem Angefangenen Studium

dito
Ich habe auch einen inzwischen schon fast 40jährigen ex-Studenten in die Klasse bekommen. Erst war der Bereichsleiter skeptisch, aber dann ist er auch einfach mittendrin eingestiegen und hatte keine Probleme. Naja, er könnte den Unterricht eigentlich allein halten...

Zum Thema CTA oder CL: CTAs werden meist besser bezahlt, aber die Ausbildung ist wegen der hohen Bewerberzahl auch nicht soo leicht zu bekommen. Zumindest in Thüringen gibt es nur 3 oder 4 Ausbildngsstätten - eine davon privat und echt sauteuer.
Vielleicht siehts da aber in anderen BL besser aus.
Ich musste wegen meinen recht schlechten Noten (Real Schnitt 2,5) schon einen VHS-Besuch als Argument vorweisen, damit sie mich dann beim zweiten Anlauf doch noch genommen haben.
Aber mit angefangenem Studium und den entsprechenden Nachweisen dürfte es kein Problem sein, eine Ausbildung zu bekommen.

_________________
Eine Reaktion ist erst dann vollständig beendet, wenn sie ihren schlimmstmöglichen Verlauf genommen hat...


07.05.2007, 17:47
Profil
Chemie God

Registriert: 14.12.2002, 16:03
Beiträge: 8690
Wohnort: Im Kaff Der Guten Hoffnung
Beitrag 
Sach ich auch mal:
Lass Deinen Kopf nicht hängen...

Aber - kurz vor Ende - dann hätts ja auch nicht mehr viel ausgemacht,
ganz zuende zu machen.

Was das wieder alles kostet...

_________________
wie kann ich mich hier desintegrieren?


07.05.2007, 18:07
Profil
Chemie God

Registriert: 15.09.2002, 13:16
Beiträge: 2751
Wohnort: 50°43'34.16" N 7°52'47.34" O
Beitrag 
also wenn man (wohlgemerkt bei bayer in leverkusen) chl macht, kann man vom ersten tag an 24/7 party machen^^
(ohne auto oder teure miete^^)
(hab 160euro im monat für de wohnung bezahlt)
es rockt schon ;-)


07.05.2007, 18:13
Profil
Chemie Senior

Registriert: 07.05.2007, 14:49
Beiträge: 486
Beitrag 
Nur mal so: Die BASF hat mich zum Eignungstest für den Chemie-Laboranten geladen! :) *freufreu*

Scheint ein IQ-Test a la Mensaclub (räumliches Denken, Folgen ergänzen) etc. zu sein, so wie ich das verstanden habe. Irgendwelche Tipps?

@desinfector: Ich hab mir das leider nicht aussuchen können.


07.07.2007, 17:38
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Bottom