Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
 finger weg von chemischen Drogen 
Autor Nachricht
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2005, 23:23
Beiträge: 1047
Beitrag 
C8H10N4O2 hat geschrieben:

@Salvinorin und THC gleich zu setzen

kann ich nix zu sagen, hab nie Salvinorin geraucht/geschluckt was auch immer, sacht mir mal rein gar nix.

Salvinorin isqt ein Halluzinogen das in Salvia Divinorum enthalten ist, eine Salbeiart die noch legal ist, demnächst aber illegalisiert werden soll.
Salvinorin A ist schon in geringsten Mengen hochpotent und führt zu einem kurzen stark psychedelischen Rausch der etwa 5min geht.
Ist also kaum mit Cannabis zu vergleichen dessen Wirkung ich hier wohl nicht beschreiben muss.

_________________
Bild


09.06.2007, 10:50
Profil
Chemie Freak

Registriert: 17.08.2006, 11:16
Beiträge: 796
Beitrag 
n2O_0b hat geschrieben:
C8H10N4O2 hat geschrieben:

@Salvinorin und THC gleich zu setzen

kann ich nix zu sagen, hab nie Salvinorin geraucht/geschluckt was auch immer, sacht mir mal rein gar nix.

Salvinorin isqt ein Halluzinogen das in Salvia Divinorum enthalten ist, eine Salbeiart die noch legal ist, demnächst aber illegalisiert werden soll.
Salvinorin A ist schon in geringsten Mengen hochpotent und führt zu einem kurzen stark psychedelischen Rausch der etwa 5min geht.
Ist also kaum mit Cannabis zu vergleichen dessen Wirkung ich hier wohl nicht beschreiben muss.


Wollte man es nicht einfach Apothekenpflichtig machen?


09.06.2007, 14:39
Profil
Chemie Member

Registriert: 19.11.2006, 14:45
Beiträge: 86
Beitrag 
Alle Achtung!

ohrwaschl scheint zwar nicht alle Murmeln im Trichter zu haben, aber einen so langen Thread zu initiieren, dass muss man erstmal schaffen. Glückwunsch!


09.06.2007, 20:21
Profil
Chemie Freak
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2003, 17:36
Beiträge: 547
Beitrag 
Schaut mal, in den USA haben sie nicht solche Probleme mit Drogen:

Bild

(SATIRE)

al


15.06.2007, 00:48
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2005, 16:21
Beiträge: 2055
Wohnort: Köln
Beitrag 
das hobbykit hat doch was, das dürfte sogar die Methqualität auf der Strasse verbessern *g* (sind zumin saubere geräte und saubere chems mit na richtigen anleitung wies gemacht wird und nich auf gut glück mal was zusammen gemischt).

btw.: isn goiles bild *g

man muss halt nur wissen wie man die jugend motiviert wieder interesse an der Chemie zu zeigen.

für alle die sich fragen sollten was Sudafed ist, es ist ein OTC (over the counter) med. gegen erkältungen und verschleimte nasen ("entwickelt" von Pfizer).

dabei handelt es sich aber im grunde um nix anderes als pseudoephedrin höllisch überteuert und seit 2005 auch nicht mehr ohne rezept erhältlich, bzw. nicht mehr mit ephedrin erhältlich (in den USA & UK wurde das ephedrin entfernt und einfach irgendnen anderes erkältungszeugs unter dem namen verkauft und in australien gibts es noch als rezeptpflichtiges medikament 60mg)

das is gleichzeitig aber auchn schönes beispiel für die US vermarktungsstrategie *g* (coming soon from the makers of SUDAFED).

Sudafed war eine der beliebtesten Quellen für die Meth herstellung, da es zwar teuer war, aber sich trotzdem gerechnet hat aufgrund der verhältnismäig hohen dosis ephi. die enthalten war sowie der eigenschaft, das der verkauf keinen regulierungen unterlag.

_________________
mfg.

C8H10N4O2


15.06.2007, 02:52
Profil E-Mail senden
Chemie Senior
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2005, 15:23
Beiträge: 328
Wohnort: Deutschland
Beitrag 
Also Salvinorin ist hoch potent das ist korrekt, wobei ich anmerken muss das die Wirkungsdauer sich bis 15 min. erstrecken kann .... aber ansich eine sehr harmlose Variante der Halluzinogene, ich habe diesbezüglich noch von keinen großartigen Nebenwirkungen gehört, auch von Intoxikationen ist mir nix bekannt ^^ also für einsteiger, lasst die Finger von Mushrooms und Lysergsäurediethylamid ;-) das Zeug is zu krass .....


lg AoS

_________________
Bis(2-chlorethyl)sulfid ==> just for you ***** :-*


19.07.2007, 09:42
Profil E-Mail senden
Chemie Member

Registriert: 19.11.2006, 14:45
Beiträge: 86
Beitrag 
AoS hat geschrieben:
Also Salvinorin ist hoch potent das ist korrekt, wobei ich anmerken muss das die Wirkungsdauer sich bis 15 min. erstrecken kann .... aber ansich eine sehr harmlose Variante der Halluzinogene .....


Abgesehen von Leuten, die sich auf Salvinorin die Birne einrennen, weil sie herumlaufen, ohne etwas davon zu wissen, oder einfach hinfallen. Beim Hinfallen gibts ja dann die Geschichten mit der Tischecke/Bettkante/Türklinke im Gesicht/Kopf /Auge...


19.07.2007, 10:34
Profil
Chemie Freak

Registriert: 17.08.2006, 11:16
Beiträge: 796
Beitrag 
Cadmium hat geschrieben:
AoS hat geschrieben:
Also Salvinorin ist hoch potent das ist korrekt, wobei ich anmerken muss das die Wirkungsdauer sich bis 15 min. erstrecken kann .... aber ansich eine sehr harmlose Variante der Halluzinogene .....


Abgesehen von Leuten, die sich auf Salvinorin die Birne einrennen, weil sie herumlaufen, ohne etwas davon zu wissen, oder einfach hinfallen. Beim Hinfallen gibts ja dann die Geschichten mit der Tischecke/Bettkante/Türklinke im Gesicht/Kopf /Auge...


Also bitte. Da ist genauso, als wenn man nach einer Woche ohne Schlaf falschrum auf dem Mittelstreifen der Atuobahn fährt.

Grob fahrlässig?


19.07.2007, 20:57
Profil
Chemie Member

Registriert: 19.11.2006, 14:45
Beiträge: 86
Beitrag 
Dr. Freeman hat geschrieben:

Also bitte. Da ist genauso, als wenn man nach einer Woche ohne Schlaf falschrum auf dem Mittelstreifen der Atuobahn fährt.

Grob fahrlässig?


Genau! Zu Hause ist der Blechschaden möglicherweise geringer...


19.07.2007, 23:11
Profil
Chemie Freak
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2005, 12:06
Beiträge: 774
Beitrag 
Zitat:
Sudafed war eine der beliebtesten Quellen für die Meth herstellung, da es zwar teuer war, aber sich trotzdem gerechnet hat aufgrund der verhältnismäig hohen dosis ephi. die enthalten war sowie der eigenschaft, das der verkauf keinen regulierungen unterlag.


Was ich mich immer frage, und das muss ich hier einfach mal loswerden ist, warum immer alle nur auf Ephedrin versessen sind, es gibt, kurz überlegen, 3-4, wesentlich bessere Synthesewege für MA , da hat man kein geschweine mit rotem P und erst noch herumextrahieren aus erkältungsmitteln . Und das beste ist, alle chems gibts völlig legal und man kann ständig variieren, aber das ist das Halbwissen, der Möchtegern Chemie-Freaks, die es halt nur auf drugs abgesehen haben, die sollen sich ruhig den kopf mit der Ephedrinbeschaffung zerbrechen. Dem Kenner brauche ich nichts zu erklären. :twisted: :wink:

_________________
"Organic chemistry is for people who like to cook." Dr. Alexander Shulgin


24.07.2007, 01:14
Profil
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag 
Laborratte1984 hat geschrieben:
...aber das ist das Halbwissen, der Möchtegern Chemie-Freaks, die es halt nur auf drugs abgesehen haben, die sollen sich ruhig den kopf mit der Ephedrinbeschaffung zerbrechen. Dem Kenner brauche ich nichts zu erklären. :twisted: :wink:


*g* Warum fühl ich mich gerade an diesen Thread

http://forum.chemikalien.de/viewtopic.p ... ht=#148285

erinnert :shock: :D :knockout: :D :twisted:

_________________
Gruß, Morienus


24.07.2007, 06:23
Profil
Chemie Junior

Registriert: 08.03.2007, 07:41
Beiträge: 25
Beitrag 
chemievampir hat geschrieben:
Damals, als das Heroin auf den Markt kam, hat bereits jemand schnell entdeckt (in Form eines Gutachtens), daß es suchterzeugend ist und eigentlich vom Markt genommen gehört.
Der damalige Pharmapapst hat dann einfach ein Gegengutachten machen lassen, welches zum Schluß kam, es mache doch nicht abhängig, und schon konnte der rezeptfreie Verkauf fleißig weitergehen.
Irgendwann hat man es aber doch noch gecheckt, da war es aber schon zu spät und viele - vor allem Soldaten - waren total süchtig. Deswegen hatte man damals die Heroinsucht auch als Soldatenkrankheit bezeichnet.
Mmh, schwermetalle, giftige substantzen in verschiednen anteilen, in gottes natur:D wenn das kein segen ist.

Heroinabhängigkeit wäre bei sauberer pharmaqualität absolut nichts schlimmes, mir doch egal, ob einer 400mg täglich abdrückt für 3€ herstellungskosten, das sähe man dem nicht an, der könnte arbeiten und solange leben, wie jeder auch und alles.Heroin und opiate sind nicht giftig, heroin ist sehr lange vorher durch atemdepression (kann man aber auch einfach und sicher mit naloxon beheben) tödlich, bevor es giftig ist.

Aber wenn die soldaten und kriegserfahrene, die im uA selbst leute nidermetzelten und so ziemlich jede grausmakeit, die man sich nicht vorstellen kann mitansehen mussten, sich von den ratten ernährenten, welche sich wiederum von den kadavern ihrer freunde und kameraden efütterten, dann -zu recht- die grauen mit betäubungsmitteln selbst behandeln, anstatt auf das edle heldentum, das ihnen die obrigkeit geschenkt hat stolz zu sein, dann muss das schon bestraft werden... wo kämen wir da hin!Pft, hippies, kommunisten, heiden. Alles weicheier!Dissidenten.

Am ende würden sich nicht offiziell 3000/Jahr reine schmerzkranke, also ohne andere erkrankungen, selbst das leben nehmen, weil´s dank ärzten absolut unmöglich ist, einfach so schmerzfrei zu sein oder psychische comorbide qualen mit empathogenen behandeln... aber wenn man in der armee ist, dann funktioniert das "tödliche gift" auf einmal wie nicht mehr blöd: Israel behandelt seine soldaten jetzt mit X gegem PTSD. Also leute, lust auf liebe und zwischenmenschliche angstfreiheit? Geht zum militär und tötet erstmal n paar kulturell und zivilisatorisch minderbemittelte, dann geht das ab.erst die arbeit, dann das vergnügen. :D

Das muss schon alles seine ordnung haben, ich meine, am ende ist mein kind heroin abhängig, von reinem pharmazeutischen stoff, ohne entzugserscheinungen, ohne kriminalität, bei selber durchscnitts- lebenserwartung, arbeitet, lebt und stirbt dann am ende noch, anstatt mal lieber einen zu trinken. :P

dass andere schmerzen haben, interessiert mich eig. nicht, sind ja nicht meine kinder, und all die junkies haben bestimmt auch nie ´n grund gehabt, das zeug zu nehmen, ärzte wissen ja genau wie´s einem geht und sortieren den dreck schon aus.

Also, liebe kinder, geht schön in die kriche, das hilft, wenn die leber und nieren dank aspirin und alkohol mal weg sein sollten, und fallt nicht auf die böse chemie von gottlosen heretikern rein.

Aromatherapie! :P teebaumöl -super gesund!! tötet sogar insekten, kann nur gut sein... und habt ihr mal das spinnennetz einer spinne auf LSD gesehn? teufel auch^^

ich meine, wenn ich meinen verstand benutze und natürliches LSA amidiere, kann das nicht im sinne von "macht euch die natur untertan" sein, oder?Und was steht in der genesis eigentlich alles für´n zeugs drin, haben die was genommen, oder was, ist doch verboten!?

Und hanf ist sooo toll, da kann man sogar seile und klamotten draus machen, muss also jeder mit klarkommen, gerade heute, wo es auf ein bisschen tempo und klaren verstand garnicht ankommt! Amen.


16.06.2008, 04:35
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Bottom