Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
 "Wassermurmeln" oder auch water marbles 
Autor Nachricht
Chemie Junior

Registriert: 09.07.2007, 23:19
Beiträge: 4
Beitrag "Wassermurmeln" oder auch water marbles
Ich habe ein Problem und zwar,
wie versuchen in er Schule mit dem Chemiekurs einen Versuch nachzumachen, doch in dem video aus dem wir unsere Informationen zu diesem Versuch beziehen sind uns schon 2 Fehler aufgefallen. :!:
Der erste wird ein versehen gewesen sein, sie bezeichnen jodiertes Salz als ionisiertes Salz :o
Aber der zweite Fehler is um einiges bedeutender, sie Benutzen Calciumbicarbonat/Calciumhydrogencarbonat und haben ihn als Feststoff vorliegen :? .
Meine Frage ist jetzt, wie funktioniert der Versuch richtig :question:

Der Link des Videos:
http://www.youtube.com/watch?v=vCeAfKCC2ng
(Die Fehler sind deutlich bei Minute 1:00 zu erkenne)


05.02.2009, 00:52
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2007, 14:32
Beiträge: 4246
Wohnort: hamburg
Beitrag Re: "Wassermurmeln" oder auch water marbles
entweder ist euer lehrer ein sadist, oder er gehoert...
nunja
leerkoerper eben


das video ist ein fake, das klappt den ganzen tag net

gruss

ingo

_________________
Ein Monat im Labor erspart einem doch glatt ne Viertelstunde in der Bibiliothek!


05.02.2009, 01:30
Profil
Chemie Junior

Registriert: 09.07.2007, 23:19
Beiträge: 4
Beitrag Re: "Wassermurmeln" oder auch water marbles
hm schade, gibt es andere wege das resultat zu erhalten?

lg


05.02.2009, 20:11
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2007, 14:32
Beiträge: 4246
Wohnort: hamburg
Beitrag Re: "Wassermurmeln" oder auch water marbles
ja:
so wie der filmemacher es offensichtlich getan hat. ein paar transparente gummikuegelchen gefuehlvoll in wasser schwenken und so tun als ob...


im ernst: nein, ein solches resultat ist mit chemischen mitteln nicht erzielbar. man kann wasser zwar eindicken / gelieren, und auch so dass es +/- transparent bleibt, aber die nummer mit den kuegelchen in die das gelee dann auseinanderfaellt kannste komplett knicken


gruss

ingo

_________________
Ein Monat im Labor erspart einem doch glatt ne Viertelstunde in der Bibiliothek!


05.02.2009, 22:09
Profil
Chemie Junior

Registriert: 09.07.2007, 23:19
Beiträge: 4
Beitrag Re: "Wassermurmeln" oder auch water marbles
wäre aber auch zu schön gewesen :cry:

aber danke :thumbup: :roll:


05.02.2009, 23:27
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2006, 22:26
Beiträge: 1281
Wohnort: Hannover
Beitrag Re: "Wassermurmeln" oder auch water marbles
schau mal genau hin, die Kugeln liegen im eingefärbten wasser...

Das man sie nicht sieht hat mit der lichtbrechung zu tun, aber sie sind die ganze zeit da, nur unsichtbar wenn untergetaucht...

alberner fake das video

_________________
Das kann ja wohl nicht Warstein, da könnte ja Jever kommen, ich glaub bei mir Hakebeckst! Prost!
mfg Tobi


06.02.2009, 07:53
Profil E-Mail senden
Chemie Senior

Registriert: 11.01.2007, 08:44
Beiträge: 259
Beitrag Re: "Wassermurmeln" oder auch water marbles
Geh zu Nanu-Nana, dort gibt es die Kugeln in verschiedenen Farben (auch farblos). Ubergießt man sie mit Wasser werden sie fast unsichtbar. Das ist der ganze Trick.


06.02.2009, 09:18
Profil
Chemie Junior

Registriert: 09.07.2007, 23:19
Beiträge: 4
Beitrag Re: "Wassermurmeln" oder auch water marbles
ja is ja alle schön und gut ich will nicht wissen wie man ihn faket den versuch sonder wie man das resultat mit chemieschen möglichkeiten hinbekommen würde NICHT wie man in faket!
aber danke!


06.02.2009, 10:41
Profil
Chemie Freak

Registriert: 26.02.2008, 16:45
Beiträge: 672
Wohnort: Österreich
Beitrag Re: "Wassermurmeln" oder auch water marbles
Sangi hat geschrieben:
ja is ja alle schön und gut ich will nicht wissen wie man ihn faket den versuch sonder wie man das resultat mit chemieschen möglichkeiten hinbekommen würde NICHT wie man in faket!
aber danke!


steht eh schon oben "GAR NICHT!"

_________________
Ammoniumnnitrat: wenns in die Luft geht hat man wenigstens noch was zu Lachen!
roflBOA- This is where chemistry happens...


08.02.2009, 16:03
Profil
Chemie God

Registriert: 14.12.2002, 16:03
Beiträge: 8690
Wohnort: Im Kaff Der Guten Hoffnung
Beitrag Re: "Wassermurmeln" oder auch water marbles
dat sieht wie diese Duftöl-Kugeln fürs Schaumbad aus.
wie heißen diese Teile noch gleich, komm grad nicht drauf.

_________________
wie kann ich mich hier desintegrieren?


08.02.2009, 22:01
Profil
Chemie Member

Registriert: 29.11.2008, 10:12
Beiträge: 71
Wohnort: Berlin
Beitrag Re: "Wassermurmeln" oder auch water marbles
Könnte sein, dass sie schwimmen. Dann halt das Wasser dahingehend modifiziert, dass die Dichte größer wird (Salzlösung z.B.).
Und leichte Kunststoffkugeln, keine Ahnung, was die geringste Dichte ist, die man so bekommt oder ob es Badekugeln sind. Dann ein stark videokomprimiertes Youtubevideo und schon ist die Illusion perfekt;)

_________________
Riesiges Hobbylabor. Möglicherweise einiges abzugeben....


09.02.2009, 00:28
Profil
Chemie Senior

Registriert: 11.01.2007, 08:44
Beiträge: 259
Beitrag Re: "Wassermurmeln" oder auch water marbles
Zitat:
Könnte sein, dass sie schwimmen. Dann halt das Wasser dahingehend modifiziert, dass die Dichte größer wird (Salzlösung z.B.).


Erhöhung der Dichte der Lösung in welcher etwas schwimmt, erhöht nur den Auftrieb => es schwimmt noch besser. Das ist dann wohl kontraproduktiv. Daher muß die Dichte reduziert werden, indem man z.B. das Wasser durch ein Medium mit niedrigerer Dichte ersetzt.


11.02.2009, 12:28
Profil
Chemie Member

Registriert: 29.11.2008, 10:12
Beiträge: 71
Wohnort: Berlin
Beitrag Re: "Wassermurmeln" oder auch water marbles
Nein, falsch verstanden.
Jeder geläufige Kunststoff hat eine größere Dichte als 1. Demnach gehen die Kugeln unter. Man soll sie ja nicht sehen, daher sollten sie wenn dann nur grade so schwimmen.
Ich bin doch nur drauf gekommen, weil der Typ im Video teilweise nur in das oberflächliche Wasser greift und die Kugeln auf der Hand hat. Wenn sie schnell unter gehen würden, hätte er sie nicht grefen können so wie ich das gesehen habe!

Aber stimmt, damit man sie nicht sieht, sollten sie wenn dann nur grade so schwimmen aber das Video lebt eh nur vpn der schlechten Qualität, sonst würde es auffliegen.

_________________
Riesiges Hobbylabor. Möglicherweise einiges abzugeben....


11.02.2009, 21:55
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Bottom