Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Hab mal was gefunden: Strontium Extraktion 
Autor Nachricht
Chemie Junior

Registriert: 28.03.2009, 18:01
Beiträge: 33
Beitrag Hab mal was gefunden: Strontium Extraktion
So etwas könnte man, unter Aufsicht geeigneter Personen, auch in einem Labor mal versuchen. Jedoch muss jemand dabei sein, der im Umgang mit konz. HF umgehen kann. Jeder kennt die Gefahr. Besser ist natürlich man hat gleich Calciumglukonat in der Spritze zur Verfügung.

http://www.youtube.com/watch?v=oovJIITlrtY
und Teil 2:
http://www.youtube.com/watch?v=-1IVPv0- ... re=related

Wär mal interessant zu sehen was man aus handelsüblichen Granit rausholen kann.

mfg

TPM 8)


17.04.2009, 20:24
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2007, 14:32
Beiträge: 4246
Wohnort: hamburg
Beitrag Re: Hab mal was gefunden: Strontium Extraktion
ein paar dinge die mich misstrauisch stimmen...

- nach ziemlich heftigem gegoogel vermag ich keine angaben ueber (relevanten) gehalt an Sr in Graniten zu finden
(z.b. http://de.wikipedia.org/wiki/Granit , http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/RockData?rock=Granit )

- ja, spuren davon sind schon drin und werden zur altersbestimmung herangezogen usw., aber die typischen Sr- mineralien werden noch net mal bei den nebenbestandteilen erwaehnt
http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/Strontium
http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/MineralData?mineral=Strontianit
http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/MineralData?mineral=Coelestin
die behauptung "bulk-gewinnung" wirkt da also etwas zweifelhaft (aber ich lass mich da gern eines besseren belehren)

- was mir voellig fehlt ist die aufarbeitung auf Sr / Sr-Verbindung(en) in dem video, ich hab da bestenfalls nen groben aufschluss gesehen aber keinen trennungsgang in folge, und Si / Fe ist sicher net alles was du da abtrennen musst...

- auf mich wirkt das alles wie ne ziemliche chemikalien/geldvernichtungsmaschine, zumal du SrCO3 recht preiswert kaeuflich erwerben kannst ( gehalt >98% , 250 g 24,20 Euro, Sigma-Aldrich)


das nur mal so als anmerkungen. und: der typ ist mutig, so kurzaermlig und ohne kittel, also mit nackten unterarmen und dann mit konz. HF.
ok, handschuhe hatte er an....

wirkt fuer mich mithin etwas dubios das ganze

gruss

ingo

_________________
Ein Monat im Labor erspart einem doch glatt ne Viertelstunde in der Bibiliothek!


17.04.2009, 21:46
Profil
Chemie Junior

Registriert: 28.03.2009, 18:01
Beiträge: 33
Beitrag Re: Hab mal was gefunden: Strontium Extraktion
Stand da unten nich was von nem speziellem Granit? Aen-irgendwas?
Muss ich mir nochmal anschaun. Ach und..ich meine gesehen zu haben als er mit HF gearbeitet hat, dass er da n Vollschutzmantel getragen hat.

mfg

TPM


17.04.2009, 21:52
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2007, 14:32
Beiträge: 4246
Wohnort: hamburg
Beitrag Re: Hab mal was gefunden: Strontium Extraktion
das ist kein lagerstaetten-spezieller granit, sondern nuir ein granit der in einem bestimmten geologischen erdalter entstanden ist ("Archaean")

http://en.wikipedia.org/wiki/Archean


ansonsten, guck mal so ~ sekunde 25 in deinem ersten link, da sind die freien unterarme deutlich zu sehen

gruss

ingo

_________________
Ein Monat im Labor erspart einem doch glatt ne Viertelstunde in der Bibiliothek!


17.04.2009, 21:59
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Bottom