Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
 Isopropanol = Substitution möglich? 
Autor Nachricht
Chemie Newbie

Registriert: 23.10.2009, 19:46
Beiträge: 1
Beitrag Isopropanol = Substitution möglich?
Hallo,

im Rahmen des Bio-Schülerversuchs "Isolierung von DNA aus pflanzlichen Geweben" wird Isopropanol eingesetzt. Nach Zugabe des Alkohols zum salzigen Filtrat ist die DNA nicht mehr löslich und wird sichtbar.

Da es sich bei Isopropanol um einen Gefahrstoff handelt, ist vor der Versuchsdurchführung in der Schule zu klären, ob es einen Ersatzstoff gibt. Die Frage kriege ich als Biologin nicht beantwortet.
Kann mir jemand dabei helfen?

Danke und MfG!!!


23.10.2009, 20:03
Profil E-Mail senden
Chemie Junior

Registriert: 12.09.2009, 21:01
Beiträge: 4
Beitrag Re: Isopropanol = Substitution möglich?
Hi rgoy,
DNA lässt sich auch mit absolutem Ethanol fällen. Ist zwar auch leicht entzündlich, aber im Gegensatz zu Isopropanol nicht als reizend eingestuft.

Viel Spass beim Experimentieren

zink-finger


24.10.2009, 01:07
Profil E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Bottom