Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Leuchtende flüssigkeit 
Autor Nachricht
Chemie Freak

Registriert: 05.06.2005, 11:06
Beiträge: 928
Beitrag 
Mr.Sniper hat geschrieben:
Aber ich weiß net.. auf Partys sieht ma oft Mädls rumlaufen die sich son Knicklicht in Mund stecken damits rausleuchtet.. wenn die die verschlucken..löl


Stimmt, hab ich auch mal irgendwo gesehen. Die sind zwar zusätzlich zu dem verschweißten Röhrchen noch in einem mehr oder minder dichten Halter aus klarem Kunststoff, aber in den Mund würde ich mir das trotzdem nicht unbedingt stopfen ...


27.09.2005, 00:37
Profil
Chemie Member

Registriert: 06.08.2005, 20:15
Beiträge: 125
Beitrag 
ich hab mit hno3 wieder mal was geätzt und da hat es mit irgendwas reagiert und es ist eine leuchtend grüne flüssigkeit entstanden :?:



Gruß chemoflo


29.09.2005, 17:45
Profil E-Mail senden
Beitrag 
Also auf meinen Knicklichtern steht Folgendes:

Nr. 1: Sicherheitshinweis: Bis zum Gebrauch Verpackung verschlossen halten. Öffnen des Knicklichts vermeiden. Bei Augenkontakt mit der Flüssigkeit längere Zeit mit Wasser ausspülen. Für Kinder nicht geeignet. Für Mißbrauch übernehmen wir keine Haftung. Kühl und trocken lagern.

Nr. 2: Non toxic - but in case of eye or skin contact rinse with water.

Also wohl doch nicht ganz ungefährlich. :wink: :?

Und zum Thema "Knicklichter in Mund nehmen": Bei uns in der Klasse haben die die Dinger immer runtergeschluckt wenns nicht mehr geläuchtet hat......... :wink:


29.09.2005, 18:44
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2005, 12:05
Beiträge: 1230
Wohnort: Wien
Beitrag 
jo das wird das H2O2 sein.
dasis nun mal ned gsund für die augal. :D

_________________
Dosis venenum facit.
--
Mein Blog
Jabber: Potassium@potajabber.ath.cx


29.09.2005, 18:52
Profil E-Mail senden
Chemie Freak

Registriert: 05.06.2005, 11:06
Beiträge: 928
Beitrag 
Chemoflo hat geschrieben:
ich hab mit hno3 wieder mal was geätzt und da hat es mit irgendwas reagiert und es ist eine leuchtend grüne flüssigkeit entstanden


Dafür müßte man auch wissen, was du da angeätzt hast.
Aber irgendwie ist das hier auch mächtig OT ...


Zitat:
Und zum Thema "Knicklichter in Mund nehmen": Bei uns in der Klasse haben die die Dinger immer runtergeschluckt wenns nicht mehr geläuchtet hat.........


Jedem das seine. Wer Lust hat, sich so ein Ding dann wenn's blöd läußt rausoperieren zu lassen, bitte. :roll:
Und wenn das dann aufgeht ist auch nicht so prickelnd ...

Zitat:
jo das wird das H2O2 sein.
dasis nun mal ned gsund für die augal.


Auch, aber nicht nur. Auch die Phthalate sind reizend und die Luminophore teilweise auch noch nicht hinreichend untersucht ...


29.09.2005, 19:09
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Bottom