Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Handelt es sich hierbei um einen pyrotechnischen Satz? 
Autor Nachricht
Chemie Junior

Registriert: 10.09.2008, 17:02
Beiträge: 4
Beitrag Handelt es sich hierbei um einen pyrotechnischen Satz?
Hallo

Ich hab mal folgende Frage: Angenommen man bekommt von der Polizei besuch, da man einen Stoff gekauft hat, der zwar nicht verboten ist, der aber zum Basteln gewisser Sachen gebraucht werden kann. Man kann aber nachweisen, dass der Stoff dafür nicht verwendet wurde und auch noch vollständig vorhanden ist und gibt ihn denen auch mit (Kaufdatum ist schon länger in der Vergangenheit).

Im Zuge dessen kommt die Frage auf, ob man denn auch andere Chemikalien hat. Man erzählt dann, dass man Zink, Schwefel, Eisenoxid und Aluminiumgries hat, weil man erstere für den klassischen Zink - Schwefel versuch benutzt hat (bzw es wollte) und letzteres für Thermit benutzt hat. Es werden keine Oxidationsmittel alla Perchlorate oder Nitrate gefunden und auch keine anderen Chemikalien.

Handelt es sich dabei überhaupt um pyrotechnische Sätze? Und ist die verwendung dieser (also das Entzünden mit einer Wunderkerze) strafbar?

Ist der Besitz der nicht angemischten Chemikalien überhaupt strafbar? Und wie wäre es bei gemischten Chemikalien?


03.12.2012, 18:35
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Bottom