Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
 Umrechnungsprogramm gesucht 
Autor Nachricht
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag Umrechnungsprogramm gesucht
So, ich such auch mal was:
Weiß jemand ein halbwegs brauchbares Programm, mit dem man die Siedetemperaturen bei verschiedenen Drücken berechnen lassen kann? Klar kenne ich diese Nomogramme, wo man die Drücke ablesen kann, aber die werden ja wohl auch gewissen Gesetzmässigkeiten sprich Formeln gehorchen, oder?
Ich suche also ein Programm, wo ich aufgrund der Substanzklasse Druck und Siedetemperatur ineinander umrechnen kann.

_________________
Gruß, Morienus


16.08.2007, 12:19
Profil
Chemie Member

Registriert: 16.06.2005, 16:45
Beiträge: 112
Beitrag 
Ist dir die Clausius-Clapeyron-Gleichung zu umständlich?
Die Annäherung mit V[sub]g[/sub] - V[sub]l[/sub] ~ V[sub]g[/sub] könnte man ja relativ einfach mit einem Excel-Sheet berechnen...
(Natürlich setzt das voraus, dass eine Siedepunkt/Siededruck-Kombination bekannt sein muss, aber meistens ist das ja der Fall...)
Oder ist die Annäherung für deine Zwecke zu ungenau?

mfg Moskito


16.08.2007, 12:40
Profil
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag 
Mir geht´s eigentlich nur darum, für die gängigsten LöMis eine etwas genauere Prognose für ein Druck/Siedetemperatur-Verhältnis zu bekommen, als "Halber Druck --> Erniedrigung der Siedetemp. um 10-20 k" :wink:

_________________
Gruß, Morienus


16.08.2007, 12:50
Profil
Chemie Freak

Registriert: 23.11.2006, 13:40
Beiträge: 752
Beitrag 
Das Problem hierbei ist, dass sich die meisten Stoffe nicht wie ideale Gase verhalten. Insofern muss die Zustandsgleichung mit Annäherungen wie den Virialentwicklungen oder der Van-der-waals-Gleichung beschrieben werden. Wenn ich wiki glauben darf, dann ist die Redlich-Kwong-Soave-Gleichung relativ aktuell und genau. Fürt diese sind auch die entsprechenden Koeffizienten für sehr viele Stoffe im Link auf diesen Seiten Azentric-Faktor und Yaws' Book (unter "Critical Properties and Acentric Factor") zu finden.

_________________
"Build a man a fire, and he'll be warm for a day. Set a man on fire, and
he'll be warm for the rest of his life." (T.P.)


Zuletzt geändert von BlackLotos am 16.08.2007, 13:26, insgesamt 2-mal geändert.

16.08.2007, 13:11
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2005, 14:07
Beiträge: 2390
Beitrag 
Eine Dampdruckkurve fuer jedes Loemi muesste doch reichen ?

Das Loemi siedet ja immer bei der Temp bei der der Dampfdruck gleich dem Umgebunsdruck ist.

Also koenntest du aus so einem Diagramm entweder schaun bei welcher Temperatur das Loemie welchen Dampfdruck hat, dann haettest du auch gleich den Umgebungsdruck den du brauchst um das Loemi bei dieser Temp zum sieden zu bringen.

Oder du machst es umgekehrt, du suchst dir einen Druck aus und schaust welche Temperatur diesem Dampfdruck entspricht....

Eingentlich muesste man da gar nichts rechnen, vorrausgesetzt man hat entsprechend genaue Diagramme ueber einen grossen Druck / temperatur Bereich fuer die Loemis.....


16.08.2007, 13:16
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2005, 14:07
Beiträge: 2390
Beitrag 
Hier shconmal ein recht genaues von Wasser :

http://positron.physik.uni-halle.de/VVB ... ia_W12.jpg


16.08.2007, 13:24
Profil
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag 
Das ist es ja, ich will kein Diagramm für sowas (die gibt´s schon, nennen sich "Nomogramme"), sondern ein Progrämmchen, wo ich den gegebenen Druck eingebe und die zu erwartende Siedetemperatur bekomme, oder ich gebe die gewünschte Temperatur ein und es spuckt mir den dafür erforderlichen Druck aus. Und das müsste sehr wohl mit den Formeln von Clausius-Clapeyron und Co in den Griff zu kriegen sein, allerdings spielt hier halt immer eine stoffspezifische Größe mit, und dann wird´s kompliziert.

Außerdem kann ich mir echt nicht vorstellen, daß sowas noch nie jemand programmiert hat (wenn man sich überlegt, für was für einen Sch... es alles irgendwelche Berechnungsprogramme gibt :knockout: :knockout: :crash: :knockout: ).

_________________
Gruß, Morienus


16.08.2007, 13:27
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2005, 14:07
Beiträge: 2390
Beitrag 
naja gut ok, aber wo ist das Problem ? sowas schnell abzulesen ? oder brauchst dus auf 0.1 grad genau ?

Sicher kann man das alles auch berechnen, hab ich ja nie bezweifelt. Aber ob sich der ganze Aufwand dann lohnt ? Ich weis ja nicht aber schnell im Diagramm nachschaun oder schnell eintippen nimmt sich meiner Ansicht nach nichts....

Mit Exel koennte man sowas bestimt recht flott machen....


16.08.2007, 13:32
Profil
Chemie Freak

Registriert: 23.11.2006, 13:40
Beiträge: 752
Beitrag 
So kompliziert ist es auch nicht, wenn du dir die Gleichunegn ankuckst.
die ist einfach nach Druck oder Temperatur aufzulösen. Die benötigten Parameter sind alle in der Literatur gegeben.
Leider reicht mein Programiergeschick nicht aus, die lösungsmittelafrage schnell in einem excel-sheet umzusetzen.

_________________
"Build a man a fire, and he'll be warm for a day. Set a man on fire, and
he'll be warm for the rest of his life." (T.P.)


16.08.2007, 13:39
Profil
Chemie Freak

Registriert: 23.11.2006, 13:40
Beiträge: 752
Beitrag 
Hab jetzt etwas damit rumgerechnet und festgestellt, dass da ein richtiger Denkfehler drin ist. Ziehe damit meine bisherigen beiträge zurück... :oops:

_________________
"Build a man a fire, and he'll be warm for a day. Set a man on fire, and
he'll be warm for the rest of his life." (T.P.)


16.08.2007, 14:48
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Bottom