Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Was ist "Chlorbrommethan" ? 
Autor Nachricht
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2005, 16:21
Beiträge: 2055
Wohnort: Köln
Beitrag 
zum ABC-pulver, sicher des zeugs ist scho gut, aber bei der umweltschädigung die das zeugs hinterlässt, ists häufig so das der schaden durch die vergiftung schwerwiegender ist als der durchs Feuer verursachte.

PS: die meisten Feuerlöscher in Deutschland enthalten BC löschmittel.

Purple K, gibbet in den USA freiverkäuflich

_________________
mfg.

C8H10N4O2


17.09.2006, 14:23
Profil E-Mail senden
5 Jahre Mitglied im Forum
5 Jahre Mitglied im Forum
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2004, 13:53
Beiträge: 1150
Wohnort: Wallfahrtskaff Kevelaer (Weihrauch-city)
Beitrag 
Also da die Löschmittel auf Ammoniumphosphat / -sulfat basieren, wirken sie eher als Dünger...

Williams Purple K gibts in Handlöschern hier gar nicht. Kenn ich nur von Feuerwehren für die Hydro Chem Nozzles.


Zitat:
PS: die meisten Feuerlöscher in Deutschland enthalten BC löschmittel

Mit nichten... Das ist alles ABC-pulver... eben auf Ammoniumphosphat / -sulfat-Basis. BC-Pulver gibts hier gar nicht mehr.

Beim ABC-Pulver würd ich auch eher behaupten, daß der größte "Schaden" durch die anschließend aufwendige Reinigung entsteht.

_________________
08.05.2002 ---> 5 Jahre Bordinventar :D

Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen... (Auszug Murphys Gesetz) :D


17.09.2006, 14:34
Profil
Chemie Junior

Registriert: 16.09.2006, 20:20
Beiträge: 6
Beitrag 
Also mit entsichert meine ich ja das er schon entblombt war als ich ihn gefunden habe.Und ja(auch wenn ich mich dafür schäme)hab ihn ohne nachzuschauen was drin is kurz(wirklich kurz)aufgedreht.Hab gedacht da is...weis gar nich was ich mir gedacht habe was da drin is(voll bekloppt ich weiss--erst Lesen dann Handeln).Erst der sofortige Widerliche Geruch hat mein Hirn wieder eingeschaltet.
Muss zu meiner verteidigung aber sagen war voll im Stress, hab müll der letzten(bestimmt fast) 60Jahre ausgeräumt.So is dass halt mit Nachlass man weiss nie was man findet!


17.09.2006, 15:50
Profil
Chemie Senior

Registriert: 17.08.2005, 11:44
Beiträge: 405
Beitrag 
Gurgi hat geschrieben:
Abstrus ist eigentlich nur, daß für Privathäuser weder Rauchmelder noch Wasserschläuche noch gar Sprinkler vorgeschrieben sind. Auch für Neubauten ist mir keine derartige Vorschrift bekannt.


In einigen Bundesländern sind auch bei Privat-Neubauten inzwischen Rauchmelder vorgeschrieben. In vielen EU-Ländern ist das schon lange Pflicht. Auch wenns keine Pflicht ist: Rauchmelder retten leben! Die meisten Todesopfer bei Bränden sterben am Rauch! Und so ein Ding kostet nur ein paar Euro.

C8H10N4O2 hat Folgendes geschrieben:
...ach ja: ABC-Pulver nicht nehmen, des was für profi's und ziemlich umweltschädlich...

Ein abgebranntes Haus verursacht viel mehr Umweltschäden, als so ein paar Kilo ABC-Pulver. Und so ein Feuerlöscher ist nicht nur was für Profis, jeder Laie kann damit ein Feuer löschen.

Hier gibts ein paar Tipps, wie man richtig löscht:
http://www.noezsv.at/wissenhilft/braend ... 0Anwendung

C8H10N4O2 hat geschrieben:
C = CO2
P = Purple K

Klasse A (feste stoffe) : C & P

Klasse D (metall) : weder C noch P, am besten: SAND (keine umweltgefährdung und billig)


CO2 wird nicht für Klasse A verwendet. Ich weiß zwar nicht genau warum, aber das steht überall, wo die Verwendung von Feuerlöschern erklärt wird.
Ich vermute, dass das Boudouard-Gleichgewicht eine Rolle spielt:
CO[sub]2[/sub] + C -> 2CO

Für Klasse D wird wirklich Sand verwendet. Auch von Feuerwehren.

_________________
Haftungsausschluss: cbi übernimmt keine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit/Vollständigkeit dieses Beitrags.


17.09.2006, 15:56
Profil
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag 
cbi. hat geschrieben:
...Für Klasse D wird wirklich Sand verwendet. Auch von Feuerwehren.


Jein, wir habn einen Klasse D-Löscher im Labor, und der ist mit stinknormalem NaCl gefüllt. Steht so auch auf den Seiten versch. Löscherhersteller.
Für die einen ist´s ein Klasse-D-Löscher für die andern der größte Salzsteuer der Welt :wink:

_________________
Gruß, Morienus


17.09.2006, 16:19
Profil
5 Jahre Mitglied im Forum
5 Jahre Mitglied im Forum
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2004, 13:53
Beiträge: 1150
Wohnort: Wallfahrtskaff Kevelaer (Weihrauch-city)
Beitrag 
Zitat:
wir habn einen Klasse D-Löscher im Labor, und der ist mit stinknormalem NaCl gefüllt

sagtichja... Und Feuerwehren nehmen Graugußspäne oder Zementpulver.


Zitat:
CO2 wird nicht für Klasse A verwendet. Ich weiß zwar nicht genau warum,

Wenn Feststoffe brennen, hast du immer eine Glutbildung. Die Flamme könnsteste mit CO2 löschen, die Glut aber nicht. Und dann könnte das Feuer schnell wieder ausbrechen.


Zitat:
Erst der sofortige Widerliche Geruch hat mein Hirn wieder eingeschaltet.

Ja, der Geruch ist echt "toll". Weiß gar net, wie man den beschreiben sollte...

_________________
08.05.2002 ---> 5 Jahre Bordinventar :D

Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen... (Auszug Murphys Gesetz) :D


17.09.2006, 18:07
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2005, 16:21
Beiträge: 2055
Wohnort: Köln
Beitrag 
so habs mir doch jetzt "noch"mal angeguckt ( ABC bei wiki *g*) und ja, des kann man ruhig verwenden, auch als privatperson, hab des mit so nem anderen zeugs verwechselt, hab gerade keinem plan welchen, auf jeden Fall war des ne ganze ecke giftiger als ABC.

zum CO2: es wird bei A nicht verwendet, weils die glut nicht löscht, aber man kriegt die flamme damit aus und die glut kann man dann ja mit anderen mitteln löschen.

Zum Boudouard-Gleichgewicht: des ist bei Typ A eher nebensächlich, dass wird bei metallen zum problem (aufspalten in CO und/oder C & O).

_________________
mfg.

C8H10N4O2


17.09.2006, 20:49
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2006, 22:26
Beiträge: 1281
Wohnort: Hannover
Beitrag 
hab mal gehört das Natron (also NaHCO[sub]3[/sub]) als löschmittel in manchen pulverlöschern eingesetzt wurde (wird) ??

oder funzt das zeug nur bei bestimmten brandarten?
*malwiederdooffrag* :mrgreen:

_________________
Das kann ja wohl nicht Warstein, da könnte ja Jever kommen, ich glaub bei mir Hakebeckst! Prost!
mfg Tobi


19.09.2006, 22:40
Profil E-Mail senden
5 Jahre Mitglied im Forum
5 Jahre Mitglied im Forum
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2004, 13:53
Beiträge: 1150
Wohnort: Wallfahrtskaff Kevelaer (Weihrauch-city)
Beitrag 
Nein, ist nicht mehr drin. Auf Natron basierten diese BC-Löschpulver, die Coffie oben mal erwähnte.
BC-Löscher gibts quasi gar nicht mehr....

_________________
08.05.2002 ---> 5 Jahre Bordinventar :D

Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen... (Auszug Murphys Gesetz) :D


20.09.2006, 05:58
Profil
Chemie God

Registriert: 04.07.2006, 17:03
Beiträge: 1665
Beitrag 
Auch eine Idee zur "Entsorgung":

Warum das Zeug nicht einfach in eine Flasche ablassen, destillativ aufarbeiten und als Chemikalie verwenden? So würde ich das jedenfalls machen.


20.09.2006, 16:30
Profil
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag 
chemievampir hat geschrieben:
...Warum das Zeug nicht einfach in eine Flasche ablassen, destillativ aufarbeiten und als Chemikalie verwenden? ....


Weil das für einen Nicht-Profi auch eine riesen Sauerei darstellt, und außerdem ebenfalls der Halon-Verbots-Verordnung widerspricht.

_________________
Gruß, Morienus


21.09.2006, 06:48
Profil
Chemie God

Registriert: 04.07.2006, 17:03
Beiträge: 1665
Beitrag 
Das verstehe ich jetzt nicht so ganz. Ich könnte mir doch auch Chlorbrommethan kaufen und als Chemikalie verwenden. Da hätte auch niemand was dagegen.


21.09.2006, 22:54
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2005, 16:58
Beiträge: 2031
Wohnort: Hessen
Beitrag 
Naja, als ich mir damals CCl4 kaufen wollte hätte ich mir bei der EU erst irgendeine "Nummer holen müssen"(so wurde es mir gesagt)--->aöso Papierkrieg.
Dann hab ich es gelassen.

Ich weiß jetzt nicht wie das bei MERCK und Co. aussieht....

_________________
Haribo macht Kinder froh, KCN tut´s ebenso!


21.09.2006, 22:57
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2005, 16:21
Beiträge: 2055
Wohnort: Köln
Beitrag 
@pyro (und allgemein): was wollen immer alle mit CCl4 ????

könnt ihr euch nix gesünderes zum rumsiffen suchen???

ich würd mir ja vorher überlegen, ob ich chems da haben will, die auch schon in größeren mengen nen koma auslösen bzw. einen töten kann oder allgemein nierenversagen, leberschäden sowie Schäden am ZNS auslösen können (von Krebs mal abgesehen, da is man sich ja net so sicher).

PS: warum kaufen? is doch einfach und simpel selbst herzustellen (wenn auch nicht gerade ungefährlich, aber des is ja des endprodukt nun auch nicht), gut fl. N ist dabei vorteilhaft, aber nicht zwingend nötig.

_________________
mfg.

C8H10N4O2


21.09.2006, 23:15
Profil E-Mail senden
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2005, 16:58
Beiträge: 2031
Wohnort: Hessen
Beitrag 
Bevor mich mir alles versiffe beim Herstellen würde ich mir sowas kaufen.
Was "alle mit CCl4 wollen"? Man brauch es halt ab und zu.
Und scheiß auf Krankheiten. Meine Leber is eh hinüber von dem ganzen Alkohol....

_________________
Haribo macht Kinder froh, KCN tut´s ebenso!


21.09.2006, 23:19
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Bottom