Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Wundbenzin Frage 
Autor Nachricht
Chemie Junior

Registriert: 08.10.2005, 12:28
Beiträge: 17
Beitrag 
Er wäre in diesem Fall sogar wasserlöslich und man bräuchte keinen Entferner um Reste abzubekommen.

Eine stärker haftende Variante wäre diese:
Isopropyl alcohol als Lösungsmittel, Butyl methacrylate als Klebemittel
und Rizinusöl zur Pflege

Das ist allerdings nicht mehr wasserlöslich und man bräuchte den Entferner dabei.


08.10.2005, 14:26
Profil
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag 
Hallo und auch von mir noch ein herzliches Willkommen im Forum. Hmm, diese Problematik mit den Kleberesten kenne ich vom LARP, wenn man z. B. die Elvenohren wieder wegmacht :wink:
Also um die Klebereste wegzumachen, würde ich auch auf Wundbenzin zurückgreifen, und dann sollte man sich durchaus überlegen, ob nicht genau die fettlösende Eigenschaft von Benzinen der Schlüssel zu dem ganzen ist: Denn wenn man dem Benzin irgendwas rückfettendes beimischt (mal sehen, was denn so fettenden Komponenten in einer Handcreme z. B. drin ist), das also im Benzin löst, dann sollte nach dem rel schnellen Verdunsten des Benzins ja das schwerflüchtige Fett übrigbleiben und so zumindest einen gewissen Schutz vor Austrocknung darstellen. Denn das ist ja das eigentliche Problem: Es ist ja das Entfetten der Haut, was sie so "trocken" macht, weniger die fehlende Feuchtigkeit.

_________________
Gruß, Morienus


08.10.2005, 14:29
Profil
Chemie Junior

Registriert: 08.10.2005, 12:28
Beiträge: 17
Beitrag 
Hallo!
Genau das war meine Idee. Bei den Elvenohren oder sonstigen anzuklebenden Latexteilen wird in der Regel der gleiche Kleber verwendet. Meist ist es der fest haftende Mastix Kleber der sich mit Wasser nicht oder nur schlecht lösen läßt.
Ich habe aber leider zuwenig Ahnung von der Materie und dachte ich frage da einfach mal die Profis ob man eben dem Reiniger nicht doch etwas beimischen kann oder ob sich dann die Wirkung aufhebt.

Der übliche Kleber mit dem Minipinsel nützt mir auch immer recht wenig und deshalb dachte ich mir das man ihn selbst herstellen kann und dann in ein Gefäß mit Roller abfüllt. Würde mir viel Mühe ersparen und die Flasche wäre nicht immer so schnell leer. :wink:


08.10.2005, 14:37
Profil
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag 
Schau dir doch mal die Bestandteile von einem Nagellackentferner an, da ist glaub ich dem Löusungsmittel auch noch etwas pflegendes beigemischt, aus genau denselben Gründen (denn was nützt der schönste Fingernagel, wenn durch zu häufiges Lackieren und "Entlackieren" gewisse Fette herausgelöst werden und er dann sehr schnell sehr spröde wird.

_________________
Gruß, Morienus


08.10.2005, 14:39
Profil
Chemie Junior

Registriert: 08.10.2005, 12:28
Beiträge: 17
Beitrag 
Du hast völlig Recht!! :idea:
In vielen Entfernern ist Rizinusöl enthalten! Auch Orangenöl wird verwendet - meist für Allergiker.

Das ist die Idee! Wie sollte das Mischungsverhältnis aussehen? 5% vielleicht?


08.10.2005, 14:46
Profil
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag 
:Nicole: hat geschrieben:
...Das ist die Idee! Wie sollte das Mischungsverhältnis aussehen? 5% vielleicht?


Hmm, so spontan keine Ahnung, schau mal bei so einem Nagellackentferner nach, vielleicht machen die irgendwelche Angaben. Aber probier´s mal aus, fang mal bei 5 Massenprozenten Fett an (was für eines eigentlich, von Kosmetik hab ich eher weniger Ahnung. Aber ich kenn jemanden, der sie hat :D :wink: ), und geh dann rauf oder runter, wenn´s zu trocken / zu fett ist.

_________________
Gruß, Morienus


08.10.2005, 14:52
Profil
Chemie Junior

Registriert: 08.10.2005, 12:28
Beiträge: 17
Beitrag 
Spontan würde ich sagen, gereinigtes Wollwachs (Lanolin). Aber es muß ja flüssig bleiben. Rizinusöl oder Jojobaöl wäre da angebrachter, denke ich.
Ich werde das mal probieren.


08.10.2005, 14:58
Profil
Chemie Junior

Registriert: 08.10.2005, 12:28
Beiträge: 17
Beitrag 
Hmmm, aber löst sich das denn? Ich weiß eigentlich nur von ethärischen Ölen das sie in Alkohol gelöst werden.
Dann vielleicht doch lieber das orangenöl!


08.10.2005, 15:04
Profil
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag 
:Nicole: hat geschrieben:
Hmmm, aber löst sich das denn? Ich weiß eigentlich nur von ethärischen Ölen das sie in Alkohol gelöst werden.
Dann vielleicht doch lieber das orangenöl!


Doch, ich denke schon, denn ätherische Öle sind z. T. genauso "fette Öle", wie Oliven-, Raps- oder Rizinusöl. Und da sie von ihrer Eigenschaft her extrem unpolar sind, lösen sie sich auch in unpolaren Lösungsmitteln wie z. B. Wundbenzin. Ein Anwendungszweck von Wundbenzin ist ja, die Haut z. B. rund um eine Wunde zu entfetten, damit das Pflaster besser haftet.

_________________
Gruß, Morienus


08.10.2005, 15:15
Profil
Chemie Junior

Registriert: 08.10.2005, 12:28
Beiträge: 17
Beitrag 
Danke, das hilft mir weiter.
Kleine Anmerkung... ich habe hier in der Zwischenzeit etwas herumgestöbert und muß den Hut ziehen vor deinem Wissen! Finde ich gut das du den anderen soviel Hilfe zuteil werden läßt. Unter anderem mir die ja nun überhaupt gar keine Ahnung hat! Vielen Dank dafür! :)


08.10.2005, 15:19
Profil
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2003, 08:38
Beiträge: 8279
Beitrag 
:Nicole: hat geschrieben:
... Unter anderem mir die ja nun überhaupt gar keine Ahnung hat! Vielen Dank dafür! :)

gern geschehen, dafür sind wir ja da :D Ich denke mal, daß es durchaus auch Fragestellungen gibt, wo DU mir weiterhelfen könntest :wink:

_________________
Gruß, Morienus


08.10.2005, 15:22
Profil
Chemie Junior

Registriert: 08.10.2005, 12:28
Beiträge: 17
Beitrag 
Da magst du Recht haben... :wink:

Eine letzte Frage hätte ich noch. Ich bestelle mein Zubehör meist bei Omikron, doch dort gibt es kein Butyl methacrylat ... Isopropanol kein Problem, das bekomme ich. In Apotheken kenne ich mich nicht so aus, bekommt man das dort vielleicht? Oder gibt es einen I-netshop den du empfehlen könntest?


08.10.2005, 15:33
Profil
Chemie Freak
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2004, 20:59
Beiträge: 538
Wohnort: Pohnsdorf in der Nähe von Kiel
Beitrag 
Da muss ich morienus absolut zustimmen. Es ist ja nunmal der Sinn dieses Forums, dass jeder hilft, wo er kann. Und wir wissen ja, dass jeder etwas besser kann als der andere und man sich so prima ergänzen kann :-)

Ich habe eben mal ein wenig für dich gegoogelt und keinen Shop gefunden, der Butylmethacrylat liefert.

Also du solltest es mal in der Apotheke versuchen, weil die eigentlich alles bestellen können. Ob sie das dann auch tuen hängt von deiner Überzeugungskraft ab ;-)

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Wenn ich heute nicht weiß, wer ich gestern war, wer bin ich dann morgen?
Cogito, ergo sum - Ich vermute also könnte ich sein.


08.10.2005, 15:51
Profil E-Mail senden
Chemie Junior

Registriert: 08.10.2005, 12:28
Beiträge: 17
Beitrag 
Ich danke euch beiden auf jeden Fall von Herzen!
Und wenn ich nun irgendwo Pvp/va copolymer und Butylmethacrylat bekomme steht meiner Karriere als "Braumeister" nichts mehr im Wege :lol: ...

Dieses Copolymer wird bei Haarspray eingesetzt aber ich habe nirgends einen Shop gefunden wo man das kaufen kann! Also wirklich ab in die Apotheke, was solls.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!!!

Viele Grüße,
Nicole


08.10.2005, 16:08
Profil
Chemie Freak
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2004, 20:59
Beiträge: 538
Wohnort: Pohnsdorf in der Nähe von Kiel
Beitrag 
Ich wünsche dir ebenfalls ein schönes Wochenende und viel Glück bei der Suche nach den benötigten Stoffen ;-)

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Wenn ich heute nicht weiß, wer ich gestern war, wer bin ich dann morgen?
Cogito, ergo sum - Ich vermute also könnte ich sein.


08.10.2005, 16:32
Profil E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Bottom