Top

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
 Zinn auf eisen abscheiden, stromlos.. 
Autor Nachricht
Chemie God

Registriert: 15.09.2002, 13:16
Beiträge: 2751
Wohnort: 50°43'34.16" N 7°52'47.34" O
Beitrag Zinn auf eisen abscheiden, stromlos..
Moin...

kann ich mit den mittelchen von Conrad und co. auch auf eisen abscheiden? oder geht das nur auf Cu?
Beschreibung: Glanzzinn EXTRA 3211

Verzinnen Sie Ihre gedruckten Schaltungen in professioneller Qualität. Scheidet auf Kupfer sehr dichte Zinnschichten bis 8 µ ab, die sehr kratzfest (steckverbindungsfest) und hervorragend lötbar sind. Es ist weltweit das erste stromlose Zinnbad, das in Pulverform geliefert wird und bereits bei Raumtemperatur arbeitet. Pulver einfach in heißem Wasser auflösen, abkühlen lassen und gereinigte Platine eintauchen. Bereits nach wenigen Sekunden hat sich eine geschlossene Zinnschicht gebildet, die mit der Eintauchzeit weiter wächst. Nach ca. 2 - 3 min beträgt die Schichtstärke 1 - 1.5 µ. Tauchzeiten bis 24 h sind möglich, ohne dass die Schicht unansehnlich wird.


Was drin ist, findet man nicht...
nur das beim erhitzen, wenns zerfällt SO2 entsteht...


Dann gibts noch en anderes Bad:
SUR-TIN schützt und konserviert die Kupferflächen Ihrer Schaltung. Durch einfaches Eintauchen in die Lösung erzielt man innerhalb ca. 2 Minuten auf dem blanken Kupfer einen gleichmäßigen, gut haftenden und gut lötbaren Zinniederschlag. Ansatz: Nacheinander werden alle drei Bestandteile von SUR-TIN vollständig in 2.5 Liter Wasser gelöst. Ein Satz SUR-TIN reicht für etwa 2-3 m² Platinenmaterial. Lieferform 1 Satz f. 2,5 Liter Wasser.


Auch dazu findet man nix..

Kann mir da einer weiterhelfen?


28.04.2009, 08:30
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2006, 22:26
Beiträge: 1281
Wohnort: Hannover
Beitrag Re: Zinn auf eisen abscheiden, stromlos..
Das ist meist Zinnsulfat und Thioharnstoff und noch irgentwas...
Und gemäß Spannungsreihe sollte es bei Eisen erst recht funzen.
Wieso es beim Cu geht, das ja höher steht in der Spannungreihe, ist mir nicht ganz klar.

gruß tobi

_________________
Das kann ja wohl nicht Warstein, da könnte ja Jever kommen, ich glaub bei mir Hakebeckst! Prost!
mfg Tobi


28.04.2009, 12:40
Profil E-Mail senden
Chemie God

Registriert: 15.09.2002, 13:16
Beiträge: 2751
Wohnort: 50°43'34.16" N 7°52'47.34" O
Beitrag Re: Zinn auf eisen abscheiden, stromlos..
Also..

da ich die chemie nich hier hatte, hab ich mir den Satz aussm Conrad gekauft..

Auf Kupfer hab ich ruck-zuck ne Zinn schicht. Auf nem Stück Eisen bekomm ich nix, außer nach ner zeit ne schön metallisch glänzende Oberfläche (Also sauber.. Zinn glänzt anders..)

Hat da einer noch ne Idee?


04.05.2009, 10:13
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2006, 22:26
Beiträge: 1281
Wohnort: Hannover
Beitrag Re: Zinn auf eisen abscheiden, stromlos..
Bist du dir also sicher das es kein Zinn ist? hmm... :shock:

_________________
Das kann ja wohl nicht Warstein, da könnte ja Jever kommen, ich glaub bei mir Hakebeckst! Prost!
mfg Tobi


04.05.2009, 11:11
Profil E-Mail senden
Chemie God

Registriert: 15.09.2002, 13:16
Beiträge: 2751
Wohnort: 50°43'34.16" N 7°52'47.34" O
Beitrag Re: Zinn auf eisen abscheiden, stromlos..
ne, wenn ich da mit em finger drüber wische, rostets innerhalb von minuten.. ;)


04.05.2009, 12:18
Profil
Chemie God
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2006, 22:26
Beiträge: 1281
Wohnort: Hannover
Beitrag Re: Zinn auf eisen abscheiden, stromlos..
Tja, ich bin dann wohl mal ratlos... :( :?:
Falls du des Rätzels Lösung noch findest, sag bitte mal bescheid. Das tut mich jetzt doch interessieren... ;-)

_________________
Das kann ja wohl nicht Warstein, da könnte ja Jever kommen, ich glaub bei mir Hakebeckst! Prost!
mfg Tobi


04.05.2009, 23:26
Profil E-Mail senden
Chemie God

Registriert: 15.09.2002, 13:16
Beiträge: 2751
Wohnort: 50°43'34.16" N 7°52'47.34" O
Beitrag Re: Zinn auf eisen abscheiden, stromlos..
wir haben den Zinn mit +1V erstmal richtung Metall bewegt ^^
was besseres ist uns jetz nich eingefallen.. XD


05.05.2009, 07:04
Profil
Chemie Senior
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2006, 15:19
Beiträge: 189
Beitrag Re: Zinn auf eisen abscheiden, stromlos..
kurzen stromstoß abgeben damit eine reaktion entsteht.
oder mit einem kupfer kurz kontaktieren!
ich denke das sich die lösung vom kupfer ein reaktionmittel holt welches bei eisen nicht vorhanden ist.
bei chemisch-ni. zb. pyrophosphat

_________________
__________________
Friede Freude Chemiekuchen


04.08.2009, 23:54
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Bottom